14. Spieltag: Satte sechs von zehn Partien enden mit Remis

Der 14. Spieltag stand ganz im Zeichen des großen Duells zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid. Wer es mit den Königlichen hält, konnte sich am Wochenende allerdings nicht nur über das späte 1:1 durch Sergio Ramos freuen, sondern auch über einen weiteren Ausrutscher von Stadtrivale Atlético, der Zuhause gegen Espanyol nur Unentschieden spielte. Apropos Unentschieden: Davon gab es an Runde 14 gleich sechs Stück! REAL TOTAL mit dem Roundup.

Antoine Griezmann Atlético Vergrößern

Atlético hat mit dem Titel-Kampf aktuell nichts zu tun – Foto: Gerard Julien/AFP/Getty Images

Real der Gewinner des Spieltags

MADRID. Nackte Oberkörper, geballte Fäuste, glückliche Gesichter. Ein Kabinenfoto wie das nach dem Clásico gegen den FC Barcelona sieht man bei Real Madrid in der Regel nur bei einem besonders wichtigen Erfolg. Am Samstag gab es dieses ausnahmsweise mal nach einem Unentschieden – nicht grundlos. Kapitän Sergio Ramos hatte den 0:1-Rückstand aus der 53. Minute in der 90. per Kopf ausgeglichen, womit die Königlichen den Sechs-Punkte-Vorsprung auf die Katalanen in der Tabelle der Primera División aufrecht erhalten konnten.

Ramos rettet Real im Camp Nou | Alle Videos

Sergio Ramos Real Madrid

Highlights Barcelona 1:1 Real Madrid

Real Madrids Ungeschlagenenserie hält an! Beim Clásico gegen den FC Barcelona nahmen die... weiterlesen

1:1. Wenngleich beide große Titel-Anwärter im direkten Duell jeweils einen Zähler sammelten, war es zweifellos das Ensemble von Zinédine Zidane, das als gefühlter Triumphator vom Rasen des Camp Nou schritt. Was die Blancos zu diesem Zeitpunkt noch nicht erahnen konnten: Sie sollten später auch der Gewinner des 14. Spieltags werden.

Atlético kann Rückstand nicht verkürzen

Denn nach dem Clásico-Remis missglückte es Atlético, auf Real und Barça Boden gut zu machen. Das Kräftemessen mit Espanyol endete 0:0. Ein enttäuschendes Resultat für die „Rojiblancos“ – vor allem, da es vor heimischer Kulisse im stimmungsvollen Estadio Vicente Calderón zur Sache ging. Es blieb bei neun Zählern Rückstand auf die Merengues (34) und drei auf die Katalanen (28). Mit dem Titel-Kampf hat Atlético (25) aktuell nichts zu tun.

Primera División Tabelle nach 14. Spieltag

Das aktuelle Spitzenfeld. Vollständige Tabelle: HIER

Und das Team von Diego Simeone kann glücklich darüber sein, trotz der liegen gelassenen Punkte im Klassement nicht vom vierten Rang abgerutscht zu sein. Denn es geschah, womit man nicht unbedingt gerechnet hatte: Real Sociedad, Sechster mit 23 Zählern, holte sich bei Reals nächstem Liga-Kontrahenten Deportivo La Coruña eine 1:5-Klatsche ab.

Granada holt gegen Sevilla ersten Liga-Erfolg überhaupt

Barça hätte seinen Rang am Wochenende übrigens auch verlieren können. Vor dem Beginn des Clásico unterlag der FC Sevilla allerdings überraschend dem Schlusslicht FC Granada (1:2), der bis dato noch keinen einzigen Sieg eingefahren hatte. Die Andalusier stehen somit mit 27 Punkten weiterhin zwischen dem amtierenden Meister und Atlético auf Platz drei.

FC Granada Vergrößern

Granada holte seinen ersten Liga-Dreier – Foto: Jorge Guerrero/AFP/Getty Images

Erstaunlich: Bei den ingesamt zehn Begegnungen wurden am 14. Spieltag in lediglich vier ein Gewinner gefunden. Gleich sechs Partien endeten mit einem Unentschieden. Das torreichste Remis gab es in Sevilla zu sehen: Betis und Celta Vigo trafen jeweils dreimal.

Real Madrid live in La Liga und Champions League erleben – Tickets bestellen

article
386411
Spieltags-Roundup
14. Spieltag: Satte sechs von zehn Partien enden mit Remis
Der 14. Spieltag stand ganz im Zeichen des großen Duells zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid. Wer es mit den Königlichen hält, konnte sich am Wochenende allerdings nicht nur über das späte 1:1 durch Sergio Ramos freuen, sondern auch über einen weiteren Ausrutscher von Stadtrivale Atlético, der Zuhause gegen Espanyol nur Unentschieden spielte. Apropos Unentschieden: Davon gab es an Runde 14 gleich sechs Stück! REAL TOTAL mit dem Roundup.
http://www.realtotal.de/14-spieltag-satte-sechs-von-zehn-partien-enden-mit-remis/
06.12.2016, 08:14
http://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2016/12/2016-12-05-antoine-griezmann-atletico-madrid.jpg

Community | Keine Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
Copyright © 2017 REAL TOTAL
Nach oben