28. Spieltag: Barça schlägt Valencia, Atlético Sevilla

Der FC Barcelona bleibt Real Madrid auf den Fersen. Nachdem die Königlichen auswärts Athletic Bilbao 2:1 geschlagen hatten, gelang den Katalanen am Sonntagabend ein 4:2-Erfolg gegen den FC Valencia. Atlético bezwang den FC Sevilla derweil 3:1. Das Roundup zum 28. Spieltag der Primera División.

Luis Suárez FC Barcelona Vergrößern

Suárez und Co. kehrten in der Liga in die Erfolgsspur zurück – Foto: Alex Caparros/Getty Images

Katalanen gewinnen trotz Rückstands

MADRID. Real Madrid legt vor, der FC Barcelona zieht nach. Nachdem sich die Königlichen im San Mamés gegen Athletic Bilbao am Samstagnachmittag keine Blöße gegeben und 2:1 gewonnen hatten, erledigte am Sonntagabend zum Abschluss des 28. Spieltags auch der Erzrivale und Verfolger seine Hausaufgaben.

Real punktet im Baskenland | Alle Videos

Karim Benzema Real Madrid

Highlights Athletic Bilbao 1:2 Real Madrid

Real Madrid verteidigt die Spitzenposition in der Primera División! Im Rahmen des 28. Spieltags... weiterlesen

Im Camp Nou bezwangen die Katalanen den FC Valencia nach einem Rückstand dank der Tore von Luis Suárez (35.), Lionel Messi (45./52.) und André Gomes (89.) mit 4:2. Die Differenz zwischen den beiden Anwärtern auf die Meisterschaft beträgt weiterhin zwei Punkte, wobei Zinédine Zidanes Team nach wie vor eine Partie weniger absolviert hat.

CAD ROTATOR 1

Bevor die Katalanen die Runde beendeten, war der FC Sevilla im Estadio Vicente Calderón gegen Atlético als Verlierer vom Feld gegangen. 1:3. Der Rückstand der Andalusier (57 Punkte) beträgt auf Barça (63) jetzt sechs und auf Real (65) sogar acht Zähler.

Primera División Tabelle nach 28. Spieltag

Das aktuelle Spitzenfeld. Vollständige Tabelle: HIER

Liga-Titel für Sevilla kein Thema mehr

Den Liga-Titel hakt die Mannschaft von Jorge Sampaoli bereits ab. Der Trainer: „Die Meisterschaft entfernt sich damit natürlich. Wir müssen auf die Möglichkeit schauen, uns direkt für die Champions League zu qualifizieren.“ Die „Rojiblancos“ werden etwas dagegen haben. Nach dem Erfolg liegen sie nun nur noch zwei Zähler hinter Sevilla.

FC Sevilla Vergrößern

Sevilla ist wohl endgültig raus aus dem Rennen um den Liga-Titel – Foto: Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images

Gijón entscheidet Kellerduell für sich

So wie im oberen Drittel der Tabelle fand auch im unteren ein direktes Duell statt. Sporting Gijón gegen den FC Granada, der 19. gegen den 18. des Klassements. Die Asturier behielten dabei die Oberhand, siegten vor heimischer Kulisse 3:1 und zogen damit an den Andalusiern vorbei.

Jetzt bei bet365 anmelden und bis zu 100 Euro Neukundenbonus erhalten!

article
406658
Spieltags-Roundup
28. Spieltag: Barça schlägt Valencia, Atlético Sevilla
Der FC Barcelona bleibt Real Madrid auf den Fersen. Nachdem die Königlichen auswärts Athletic Bilbao 2:1 geschlagen hatten, gelang den Katalanen am Sonntagabend ein 4:2-Erfolg gegen den FC Valencia. Atlético bezwang den FC Sevilla derweil 3:1. Das Roundup zum 28. Spieltag der Primera División.
http://www.realtotal.de/28-spieltag-barca-schlaegt-valencia-sevilla-verliert-bei-atletico/
19.03.2017, 22:48
http://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2017/03/2017-03-19-luis-suarez-fc-barcelona.jpg

Community | Keine Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben