3. Spieltag: Barça nach 5:0-Sieg im Derby vier Punkte vor Real

Während Real Madrid erneut stolpert, eilt der FC Barcelona in der neuen Liga-Saison bislang von Erfolg zu Erfolg. Die Katalanen liegen dank eines 5:0 im Derby gegen Espanyol nun schon vier Punkte vor dem Meister aus der Hauptstadt. Die Ergebnisse des 3. Spieltags der Primera División.

Lionel Messi FC Barcelona Vergrößern

Messi steht bereits bei fünf Toren in dieser Liga-Saison – Foto: Lluis Gene/AFP/Getty Images

CD LEGANÉS 1:2 FC GETAFE (Highlights)

Vor den Toren Madrids wurde der 3. Spieltag am Freitagabend eröffnet – Derby zwischen CD Leganés und dem FC Getafe. Die drei Punkte gingen am Ende an die Gäste, für die Mauro Arambarri (39.) und Jimenez Guerrero (83.) trafen. Leganés, das die ersten beiden Partien gewonnen hatte, gelang zwischenzeitlich der Ausgleich (65.). Für Getafe waren es nach einem 0:0 gegen Athletic Bilbao und einem 0:1 gegen den FC Sevilla die ersten Tore überhaupt in dieser Liga-Spielzeit. 

CAD ROTATOR 1

FC VALENCIA 0:0 ATLÉTICO MADRID (Highlights)

Ein Sieg, zwei Unentschieden: Genauso wie Real startet auch Atlético schleppend in die neue Liga-Saison. Die „Rojiblancos“ kamen am Samstagnachmittag beim FC Valencia, der den Königlichen vor den Länderspielen ein 2:2 abgetrotzt hatte, nicht über ein 0:0 hinaus. Atlético steht damit nun bei fünf von neun Punkten.

Koke Atlético Vergrößern

Atlético und Valencia trennten sich 0:0 – Foto: Jaime Reina/AFP/Getty Images

FC SEVILLA 3:0 SD ÉIBAR (Highlights)

Klarer Erfolg für den FC Sevilla. Die Andalusier ließen den Basken von SD Éibar im Estadio Ramón Sánchez-Pizjuán keine Chance und siegten 3:0. Nachdem es zur Halbzeit noch 0:0 gestanden hatte, trafen Ganso (46.), Wissam Ben Yedder (76.) und Nolito (90.+3) nach dem Seitenwechsel. Der zweite dreifache Punktgewinn am 3. Spieltag für Sevilla.

FC BARCELONA 5:0 ESPANYOL BARCELONA (Highlights)

Anders als Real startet der FC Barcelona traumhaft in die neue Liga-Saison. Nach zwei 2:0-Erfolgen fuhren die Katalanen am Samstagabend beim Stadtderby gegen Espanyol ein haushohes 5:0 ein und vergrößerten den Vorsprung auf die Königlichen, die zuvor gegen UD Levante gepatzt und nur 1:1 gespielt hatten, auf vier Punkte. Lionel Messi markierte einen Dreierpack (26./35./67), woraufhin Gerard Piqué (87.) und Luis Suárez (90.) den Spielstand jeweils noch kurz vor dem Abpfiff in die Höhe schraubten. 105-Millionen-Euro-Einkauf Ousmane Dembélé feierte sein Barça-Debüt, kam nach 68 Minuten in die Partie.

DEPORTIVO LA CORUÑA 2:4 REAL SOCIEDAD

Vor dem Heimspiel gegen Real Madrid hat Real Sociedad seinen Lauf ausbauen können. Neben Barça haben nur die Basken alle bisherigen Partien gewonnen. Am Sonntagmittag siegten sie auswärts bei Deportivo La Coruña 4:2, wobei die Ex-Madrilenen Asier Illarramendi und Diego Llorente drei der vier Treffer erzielten. „Illarra“ markierte gar einen Doppelpack. Schon nach vier Minuten führte „la Real“ 2:0. 

ATHLETIC BILBAO 2:0 FC GIRONA

Athletic Bilbao bleibt weiterhin ohne Niederlage und ohne Gegentor. Am 3. Spieltag konnten die Basken den Aufsteiger FC Girona vor heimischer Kulisse 2:0 bezwingen. Iker Muniain brachte Bilbao in Führung (25.), Aritz Aduriz machte nach dem Seitenwechsel alles klar (53.). Für Girona war es nach einem 2:2 gegen Atlético und einem 1:0 gegen Málaga die erste Pleite im spanischen Oberhaus.

CELTA VIGO 1:0 DEPORTIVO ALAVÉS

Erster Liga-Sieg in dieser Saison für Celta Vigo. Die Galicier bezwangen den Vorjahresaufsteiger Zuhause dank eines Treffers von Maximiliano Gómez (34.) 1:0. Zinédine Zidanes Sohn Enzo stand in der Startelf, spielte 58 Minuten. Alavés steht weiterhin bei null Punkten. Selbst ein Tor schossen die Basken bislang nicht.

 

FC VILLARREAL 3:1 BETIS SEVILLA

Der FC Villarreal fährt seinen ersten Dreier ein. Am Sonntagabend drehte das „Gelbe U-Boot“ einen 0:1-Rückstand im eigenen Stadion mit den Toren von Carlos Bacca (32.), Samu Castillejo (61.) und Enes Unal (77.). Die Andalusier waren nach elf Minuten in Führung gegangen.

FC MÁLAGA 1:3 UD LAS PALMAS

Der FC Málaga bleibt weiterhin ohne Sieg und ohne Punkt. Zum Abschluss des 3. Spieltags verloren die Andalusier Zuhause 1:3 gegen UD Las Palmas. Die Kanaren hatten dank eines Treffers in der 45. Minute zur Pause geführt. Nach dem Seitenwechsel konnte Málaga schnell ausgleichen (48.), kassierte dann aber zwei weitere Gegentore (69./88.).

Primera División Tabelle nach 3. Spieltag Vergrößern

Die vollständige Tabelle: Hier

Tickets: Real Madrid live in LaLiga und Champions League erleben

article
437084
Spieltags-Roundup
3. Spieltag: Barça nach 5:0-Sieg im Derby vier Punkte vor Real
Während Real Madrid erneut stolpert, eilt der FC Barcelona in der neuen Liga-Saison bislang von Erfolg zu Erfolg. Die Katalanen liegen dank eines 5:0 im Derby gegen Espanyol nun schon vier Punkte vor dem Meister aus der Hauptstadt. Die Ergebnisse des 3. Spieltags der Primera División.
http://www.realtotal.de/3-spieltag-barca-nach-50-sieg-im-derby-vier-punkte-vor-real/
10.09.2017, 01:38
http://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2017/09/2017-09-10-lionel-messi-fc-barcelona.jpg

Community | 2 Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben