Aubameyang und sein Traum Real: „Wir werden sehen, was passiert“

Erst selbst getroffen, dann das 2:2 vorbereitet: Pierre-Emerick Aubameyang war an Borussia Dortmunds Aufholjagd gegen Real Madrid (2:2) maßgeblich beteiligt. Entsprechend gut gelaunt spazierte der 27-jährige Torjäger aus Gabun auch anschließend durch die Katakomben des Estadio Santiago Bernabéu – obwohl er dem Klub Schaden zugefügt hatte, für den er in seiner Karriere liebend gerne noch einmal spielen würde.

CAD ROTATOR 1

„Es ist ein Versprechen meinem Großvater gegenüber, dass ich eines Tages hier spiele. Aber momentan bin ich sehr auf Dortmund konzentriert, ich fühle mich dort sehr gut. Wir werden sehen, was in der Zukunft passiert“, sagte der Torjäger nach der Partie – und zwar auf Spanisch. Das kann Aubameyang schon mal. Auf die Frage, ob man Präsident Florentino Pérez denn nicht ansprechen solle, reagierte der BVB-Star mit einem herzhaften Lachen.

Real Madrid live in La Liga und Champions League erleben – Tickets bestellen

article
387330
Transfer
Aubameyang und sein Traum Real: „Wir werden sehen, was passiert“
Erst selbst getroffen, dann das 2:2 vorbereitet: Pierre-Emerick Aubameyang war an Borussia Dortmunds Aufholjagd gegen Real Madrid (2:2) maßgeblich beteiligt. Entsprechend gut gelaunt spazierte der 27-jährige Torjäger aus Gabun auch anschließend durch die Katakomben des Estadio Santiago Bernabéu – obwohl er dem Klub Schaden zugefügt hatte, für den er in seiner Karriere liebend gerne noch […]
http://www.realtotal.de/aubameyang-und-sein-traum-real-wir-werden-sehen-was-passiert/
08.12.2016, 10:24

Community | 3 Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben