Casemiro: „Dortmund ist gut, aber wir sind bereit“

Borussia Dortmund ist als Spitzenreiter der Bundesliga derzeit in Top-Form. Bei Real Madrid hält man es vor dem Auftritt im Signal-Iduna-Park aber wie immer: Auf sich selbst schauen. Die Königlichen um Carlos Casemiro und Nacho Fernández sind darauf aus, die nächsten drei Champions-League-Punkte zu sammeln. „Es wird anspruchsvoll“, mahnt Casemiro aber.

Carlo Casemiro Real Madrid Vergrößern

Casemiro möchte Real gegen Dortmund zum Sieg verhelfen – Foto: Gabriel Bouys/AFP/Getty Images

„Es wird anspruchsvoll“

MADRID/DORTMUND. Drei Niederlagen, ein Unentschieden: Das Stadion von Borussia Dortmund erwies sich für Real Madrid in den letzten fünf Jahren nicht wirklich als ein gutes Pflaster. Am Dienstag treten die Königlichen im Rahmen des 2. Spieltags der Champions-League-Gruppenphase wieder einmal im Signal-Iduna-Park an (20:45 Uhr, im REAL TOTAL-Liveticker). Was springt diesmal für ein Resultat heraus?

Trotz der miesen Auswärtsbilanz denkt die Mannschaft von Cheftrainer Zinédine Zidane einzig und allein daran, zu gewinnen. „Die Fans üben viel Druck aus und es ist schwer, dort zu spielen. Dortmund hat eine gute Mannschaft, aber ich glaube, dass wir bereit sind, um eine gute Partie zu machen. Es wird anspruchsvoll, meinte Carlos Casemiro in einem Interview mit Sponsor Codere Apuestas.

CAD ROTATOR 1

„Diese Spiele gefallen uns“

Teamkollege Nacho Fernández blickt den 90 Minuten beim starken BVB ähnlich entgegen. „Es ist sehr schwer, im Stadion von Borussia zu spielen. Dort herrscht großer Druck. Aber diese Spiele gefallen uns. Wir haben dort nie gewonnen und möchten die drei Punkte mitnehmen. Wir wollen es gut machen. Wir müssen eine Mannschaft sein, mehr als der Gegner laufen und mit der Offensive, die wir haben, können wir ihnen großen Schaden anrichten“, sagte der Defensiv-Spezialist, der beim Duell mit dem Bundesliga-Spitzenreiter aufgrund der Verletzungen von Marcelo und Theo Hernández hinten links verteidigen wird.

„Dieses Trikot verpflichtet dich dazu, Titel zu gewinnen

Für Mittelfeldmotor Casemiro sei „besonders, in Dortmund zu spielen, denn dort begann für mich alles“. Beim Viertelfinal-Rückspiel in der Saison 2013/14 hatte der 25-jährige Brasilianer einen Anteil daran, dass Real nach einem 3:0 im Hinspiel nicht doch noch ausschied, sondern nur 0:2 verlor. Keine zwei Monate später folgte damals der Gewinn von „la Décima“.

Mittlerweile hat das weiße Ballett mit „la Duodécima“ schon den zwölften Europapokal geholt. Weitere Trophäen dieser Art sollen folgen. Ich versuche, jedes Training zu genießen, denn für mich ist es eine Ehre, dieses Trikot zu tragen. Es verpflichtet dich dazu, Titel zu gewinnen. Wir wissen, dass wir viel arbeiten müssen, aber wir wollen alles gewinnen, denn wir haben eine großartige Mannschaft, so Casemiro.

Tickets: Real Madrid live in LaLiga und Champions League erleben

article
440616
Stimmen zum Spiel
Casemiro: „Dortmund ist gut, aber wir sind bereit“
Borussia Dortmund ist als Spitzenreiter der Bundesliga derzeit in Top-Form. Bei Real Madrid hält man es vor dem Auftritt im Signal-Iduna-Park aber wie immer: Auf sich selbst schauen. Die Königlichen um Carlos Casemiro und Nacho Fernández sind darauf aus, die nächsten drei Champions-League-Punkte zu sammeln. „Es wird anspruchsvoll“, mahnt Casemiro aber.
http://www.realtotal.de/casemiro-dortmund-ist-gut-aber-wir-sind-bereit/
25.09.2017, 14:48
http://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2017/09/2017-09-25-carlos-casemiro-real-madrid.jpg

Community | 2 Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben