[Kurznachricht] Valdano rät Real von De Gea ab: Nicht besser als Navas

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Kerry Hau, 19. Mai 2017 um 09:51 Uhr.

  1.  

    Kerry Hau Redakteur

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    17
    Dieses Mitglied ist online!
    [Kurznachricht] Valdano rät Real von De Gea ab: Nicht besser als Navas

    Hätte Jorge Valdano noch das Amt des Generaldirektors bei Real Madrid inne, würde er eine Verpflichtung von David de Gea schnell ad acta legen und weiterhin auf die Dienste von Keylor Navas bauen. „Keylor hat Probleme bei hohen Bällen und beim Spielaufbau. Genau diese Schwächen hat auch De Gea“, sagte der Ex-Spieler, -Trainer und -Funktionär der […]

    Zum vollständigen Beitrag
     
  2.  

    RoyalMadrid_07 El aficionado

    Registriert seit:
    23. Januar 2016
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    14
    Dieses Mitglied ist online!
    Bin da anderer Meinung... zudem ist De Gea 4 (!) Jahre jünger
     
  3.  

    Florentino_Perez Nuevo miembro

    Registriert seit:
    4. März 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    2
    Dieses Mitglied ist online!
    Donnarumma!
     
  4.  

    Real_Fanatic Nuevo miembro

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Dieses Mitglied ist online!
    Lloris ist zwar nur ein paar Tage jünger als Navas, aber er zeigt Konstant gute Leistungen.
    Jedoch würde man für Ihn sicher tief in die Tasche greifen müssen.
     
  5.  

    Raúl_R7 Moderator

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    8.433
    Zustimmungen:
    7.379
    Punkte für Erfolge:
    532
    Dieses Mitglied ist online!
    "Keylor hat Probleme bei hohen Bällen und beim Spielaufbau. Genau diese Schwächen hat auch De Gea"

    Valdano schaut also niemals United Matches. Auch gut. Hat sich in der Luft stark gebessert (auch schon einige Zeit her?), mit den Füßen war er schon immer gut.
    4ramos gefällt das.
     
  6.  

    Realfan forever El goleador

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    912
    Punkte für Erfolge:
    52
    Dieses Mitglied ist online!
    Ich glaube er kennt ihn gar nicht :D

    Naja so ne Aussage von nem ehemaligen sportdirektor ist schon hart, zum Glück hat der nix zu melden. De gea ist einfach mal 2meter groß und hat mittlerweile sehr viel mehr Erfahrung was das herauslaufen betrifft, navas kann da einfach von der Größe her nicht mithalten.

    Vom spielerischen brauchen wir nicht reden, 90% der bälle von navas gehen ins aus oder zum Gegner, bei de gea sieht das komplett anders aus. Nur auf der linie sind sie auf einem ähnlichen Niveau.
    HalaPhilip gefällt das.
     
  7.  

    FS10 El aficionado

    Registriert seit:
    24. November 2016
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    16
    Dieses Mitglied ist online!
    hast mir die Worte aus dem Mund genommen:p
    Seine erste United-Saison war echt desaströs.. nach einem Jahr hatte er sich aber haufenweise Muskeln zugelegt und das scheint ihm sehr geholfen zu haben, wirkte viel sicherer danach bei hohen Bällen.
    Im Gegensatz zu dir finde ich aber dass De Geas Reflexe unerreicht sind, da macht ihm keiner was vor.. Auch Navas nicht.
     
  8.  

    Raúl_R7 Moderator

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    8.433
    Zustimmungen:
    7.379
    Punkte für Erfolge:
    532
    Dieses Mitglied ist online!
    Ich finde Navas Reflexe stärker, aber aufgrund seiner Körpergröße kanns glaub ich auch sein, dass man das überschätzt. Aber De Gea ist halt im Gesamtpaket der klar bessere TW; für mich momentan der zweitbeste Keeper.
     
  9.  

    lou_kas El aficionado

    Registriert seit:
    27. April 2015
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    16
    Dieses Mitglied ist online!
    De Gea wäre natürlich spannend, gerade weil er Spaniens Nr. 1 ist. Oblak ist aber mMn gleich gut. Um jeden Preis muss man Navas nicht ersetzen aber wenn Mou sich querstellt, sollte man vielleicht auch Alternativen in betracht ziehen. Lloris ist mMn zu alt, Buffon auch ein wenig und Neuer wird nicht wechseln. Bleiben noch Oblak & De Gea.
     
  10.  

    dejan El aficionado

    Registriert seit:
    8. Mai 2017
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    16
    Dieses Mitglied ist online!
    Navas ist bereits deutlich besser als Lloris (der zu oft patzt und unsicher wirkt), Oblak würde ich sogar ein wenig besser als De Gea einstufen. Courtois (kennt Liga und Madrid) wäre ideal, aber Chelsea wird ihn so schnell nicht abgeben. Wenn De Gea kommt, wird wohl niemand etwas dagegen haben, wenn Real wieder Spaniens Nationaltorwart stellt.
     
  11.  

    Madridista_para_siempre! Nuevo miembro

    Registriert seit:
    25. April 2017
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    95
    Punkte für Erfolge:
    12
    Dieses Mitglied ist online!
    Zweitbester Torwart? Wer ist besser? Der Quaxi aus München oder wie? Ein Torwart, der in der Liga die wenigsten Schüße auf Tor bekommt und in den CL Partien reihenweise Dinger fängt als besten Torwart zu bezeichnen ist ein Schwachsinn!
     
  12.  

    rudilucakaka1 El goleador

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    501
    Punkte für Erfolge:
    52
    Dieses Mitglied ist online!
    Schaue zwar nur Bayern CL Spiele und man muss sagen dass Neuer schon extrem stark ist. Reflexmässig und mit Ball. Schwer zu vergleichen wenn man nicht regelmässig ManU und Bayern schaut.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
     
  13.  

    El Fenomeno El jugador

    Registriert seit:
    3. März 2016
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    27
    Dieses Mitglied ist online!
    guckt einfach mal das Viertelfinale in der Cl gegen Real was er da alles rausgeholt hat.ä
    Edit:wollte eigentlich den über dir ziteren pardon
     
  14.  

    Jones Nuevo miembro

    Registriert seit:
    23. August 2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    87
    Punkte für Erfolge:
    12
    Dieses Mitglied ist online!
    Lächerlich diese Aussage.
    De Gea ist nach Neuer für mich der Beste Torhüter zur Zeit.
    Recht jung, bärenstärk, Nationaltorhüter Spaniens & er spielt nirgends wo eine Anfrage kategorisch auf Stein beist.
    Gegenüber Navas klar ein Upgrade - ein Upgrade, das uns mehr weiterhelfen wird als viele denken.
    Alleine schon der Gedanke, das wir einen Torhüter haben, bei dem nicht 9/10 Bälle im Aus landen... :eek:
    Ein Austausch wäre in Anbetracht der Situation & Fakten eigentlich vernünftig.
     
  15.  

    Los_Merengues El goleador

    Registriert seit:
    1. März 2014
    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    2.923
    Punkte für Erfolge:
    167
    Dieses Mitglied ist online!
    Naja, ich bin weiss Gott kein Bayern und Neuer Fan, aber er ist schon ein sehr guter TW, das muss man neidlos anerkennen. Ich sehe ihn zwar auch nicht als den mit Abstand besten TW der Welt, wie er von den deutschen Medien gerne gehypt wird, aber er muss sich nicht verstecken und gehört zur Weltspitze. Unsere Spiele gegen Bayern ist das beste Beispiel, was er da alles gehalten hat, war unglaublich, sonst wäre das wohl viel deutlicher ausgegangen. Es gibt nicht viele TW, die da mitkommen.

    Zu Valdano, manchmal frage ich mich schon, wie der bei uns Sportdirektor werden konnte, an Lächerlichkeit mal wieder kaum zu überbieten der Gute. Wahrscheinlich schaut er selber keine PL, anders kann ich mir das nicht erklären. De Gea ist alleine durch seine Grösse besser in der Luft als Navas, und er weiss sie auch zu nutzen, keine Ahnung, wie er zu dem Schluss kommt. Fussballerisch ist er sowieso besser, was aber auch keine Kunst ist bei jemandem, der gefühlt 90% aller Bälle ins aus oder zum Gegner schlägt.

    Navas hat sich etwas gefangen und rehabilitiert in letzter Zeit, das muss man auch mal sagen, da waren ein paar starke und wichtige Paraden dabei. Insofern muss man ihn auch nicht um jeden Preis ersetzen und würde es nur tun, wenn ein TW wirklich vom Gesamtpaket klar besser ist. Lloris ist mir persönlich zu unsicher/unkonstant und kaum jünger. Neuer ist auch schon 30+ und wird zu 99,9% in Bayern bleiben, kann er auch gerne. Bei Buffon kommen wir 20 Jahre zu spät :p. Bleiben noch De Gea, Curtois und Oblak, die ich als wirkliche Verstärkung sehen würde. De Gea ist wohl am Wahrscheinlichsten und wäre auch mein Wunschkandidat. Mal sehen.
     

Diese Seite empfehlen

Copyright © 2017 REAL TOTAL