Die Berufungen zur ersten Länderspielpause des Jahres

Die erste Länderspielpause des Jahres naht! Nach Real Madrids Gastspiel in Bilbao (2:1) geht’s unter anderem in der Qualifikation zur WM 2018 weiter. Gareth Bale „erwischte“ es als Erstes. „Er ist fit, gut in Form und sag gut im Training aus“, freute sich Wales-Coach Chris Coleman auf das Comeback seines Superstars. In Pepe und Cristiano Ronaldo folgten die beiden portugiesischen Superstars. Interessant: Während Portugal auf den angeschlagenen Innenverteidiger nicht verzichten will, tut es Frankreich schon: Raphael Varane bleibt verletzungsbedingt außen vor, und auch Karim Benzema muss sich für ein mögliches Comeback nach wie vor gedulden.

Toni Kroos darf ebenfalls verreisen und bei den Spaniern wurden Nacho Fernández, Sergio Ramos, Dani Carvajal, Isco und Álvaro Morata berufen, Lucas Vázquez nicht. Zur ersten „Parón“ 2017 ebenso berufen: James Rodríguez, Keylor Navas, Madrids Duo aus Kroatien, Luka Modrić und Mateo Kovačić, sowie aus Brasilien, Carlos Casemiro und Marcelo, sowie Marco Asensio für Spaniens U21.

Berufene Madrilenen:

  • Gareth Bale (Wales): Irland (24. März, WM-Quali)
  • Pepe, Cristiano Ronaldo (Portugal): Ungarn (25. März, WM-Quali), Schweden (28. März, Test)
  • Toni Kroos (Deutschland): England (22. März, Test), Aserbaidschan (26. März, WM-Quali)
  • Nacho Fernández, Sergio Ramos, Dani Carvajal, Isco, Álvaro Morata (Spanien): Israel (24. März, WM-Quali), Frankreich (28. März, Test)
  • James Rodríguez (Kolumbien): Bolivien (23. März, WM-Quali), Ecuador (28. März, WM-Quali)
  • Keylor Navas (Costa Rica): Mexiko (24. März, WM-Quali) , Honduras (28. März, WM-Quali)
  • Luka Modrić, Mateo Kovačić (Kroatien): Ukraine (24. März, WM-Quali), Estland (28. März, Test)
  • Marcelo, Carlos Casemiro (Brasilien): Uruguay (24. März, WM-Quali), Paraguay (29. März, WM-Quali)
  • Marco Asensio (Spanien U21): Dänemark (23. März, Test), Italien (27. März, Test)

Aktuelle Real-Trikots nur noch 49,95 Euro: Heim, Auswärts und Ausweich

article
405993
Nationalmannschaft
Die Berufungen zur ersten Länderspielpause des Jahres
Die erste Länderspielpause des Jahres naht! Nach Real Madrids Gastspiel in Bilbao (2:1) geht’s unter anderem in der Qualifikation zur WM 2018 weiter. Gareth Bale „erwischte“ es als Erstes. „Er ist fit, gut in Form und sag gut im Training aus“, freute sich Wales-Coach Chris Coleman auf das Comeback seines Superstars. In Pepe und Cristiano […]
http://www.realtotal.de/erste-nominierungen-zur-ersten-laenderspielpause-des-jahres/
19.03.2017, 12:02

Community | 1 Kommentar

Schreibe uns deine Meinung!

...
Copyright © 2017 REAL TOTAL
Nach oben