Ex-Stars im Bernabéu: Ronaldo will Real-Triple, Figo schwärmt von CR7

Frühere Helden des Madridismo sind im Estadio Santiago Bernabéu immer willkommen. Dementsprechend freuten sich die Real-Fans am Samstag beim 17. Spieltag gegen den FC Granada (5:0) anlässlich Cristiano Ronaldos Ballon-d‘Or-Fete unter anderem über den Besuch von Ronaldo Luís Nazário de Lima und Luís Figo. Die beiden Legenden sprachen nach dem Schützenfest über Real und CR7.

¿Qué le está diciendo #zidane a #ronaldo? #realmadrid #zizou #ronie #galacticos #balondeoro #rmcf

Ein von Diario AS (@diarioas) gepostetes Foto am

„Er wird sicher um den fünften Ballon d‘Or kämpfen“

MADRID. Samstagnachmittag im Estadio Santiago Bernabéu: Ronaldo Luís Nazário de Lima und Luís Figo betreten den Rasen. Was einst Normalität gewesen war, war am 17. Spieltag der Primera División eine Besonderheit. Bevor Real Madrid der Mannschaft des FC Granada ein blaues Auge verpasste (5:0), hatten sich neben Zinédine Zidane, Michael Owen und Raymond Kopa als frühere Weltfußballer auch die Legenden aus Brasilien und Portugal zu Cristiano Ronaldo gesellt, der dem Stadion seinen vierten Ballon d‘Or präsentierte. 

CR7-Fiesta vor Schützenfest | Alle Videos

Cristiano Ronaldo Real Madrid

Ronaldo präsentiert seinen Ballon d‘Or

Da ist das gute Stück! 26 Tage, nachdem Cristiano Ronaldo den Ballon d‘Or 2016 gewonnen hatte,... weiterlesen

„Ein sehr besonderer Moment, musste „O Fenômeno“ zugeben. „Mit der Ambition, die er besitzt, wird er sicherlich um den fünften kämpfen“, ist sich der 40-Jährige, der inzwischen als Botschafter des Klubs und Berater von Präsident Florentino Pérez agiert, zudem sicher.

„Cristiano ist eine Ikone und Referenz im Fußball“

Es sei „immer eine Freude, hier sein zu können – besonders an einem für Cristiano solch wichtigen Tag“, meinte Figo indes. Der 44-Jährige weiter: „Dass er den Ballon d‘Or gewann, war keine Überraschung. In den letzten zehn Jahren gingen die Trophäen immer an Cristiano und (Lionel) Messi. Cristiano ist eine Ikone, eine Referenz im Fußball und wird sehr geliebt.“

„Zidane führt das Team gut und alle Spieler sind motiviert“

Geliebt wird der 31-Jährige insbesondere vom Madridismo. Das kann aber auch der eine oder andere Akteur, der nicht die Nummer 7 auf dem Rücken trägt, stolz von sich behaupten – oder aktuell vermutlich sogar das gesamte Team, das nun schon seit 39 Pflichtspielen am Stück ungeschlagen ist und 2017 mit einem 3:0 im Achtelfinal-Hinspiel der Copa del Rey gegen den FC Sevilla und jenem 5:0 gegen Granada bestens begann.

CAD ROTATOR 1

Ronaldo nach dem jüngsten Schützenfest an der Concha Espina: „Madrids Spiel war spektakulär. Sehr sicher in der Defensive, gutes Pressing vorne und eine sehr kompakte Mannschaft. Madrid muss um alle Titel kämpfen. Zidane führt die Mannschaft gut und alle Spieler sind motiviert. Ich hoffe, dass sie das Triple gewinnen.“

Jetzt bestellen: Trikots mit neuem Klub-WM-Patch in Reals Onlineshop

article
392888
Interview
Ex-Stars im Bernabéu: Ronaldo will Real-Triple, Figo schwärmt von CR7
Frühere Helden des Madridismo sind im Estadio Santiago Bernabéu immer willkommen. Dementsprechend freuten sich die Real-Fans am Samstag beim 17. Spieltag gegen den FC Granada (5:0) anlässlich Cristiano Ronaldos Ballon-d‘Or-Fete unter anderem über den Besuch von Ronaldo Luís Nazário de Lima und Luís Figo. Die beiden Legenden sprachen nach dem Schützenfest über Real und CR7.
http://www.realtotal.de/ex-stars-im-bernabeu-ronaldo-will-real-triple-figo-schwaermt-von-cr7/
08.01.2017, 09:03
http://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2017/01/2017-01-08-luis-figo-ronaldo-zinedine-zidane-michael-owen-raymond-kopa.jpg

Community | Keine Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben