Heldenhaftes Real bleibt auf Europas Thron: „Das ist verrückt“

Der Traum ist wahr geworden! Real Madrid schlägt Juventus Turin im Champions-League-Finale 2017 4:1 und verteidigt den Titel damit. Die Stimmen der Helden zu dem Triumph, der in die Geschichte eingeht.

Real Madrid Vergrößern

Real gelang in Cardiff die Titelverteidigung – Foto: David Ramos/Getty Images

„Mit diesem Team war es möglich“

TONI KROOS: „Ich bin unfassbar glücklich, dass es funktioniert hat. Es ist unglaublich, diesen Titel zu verteidigen. Den Titel einmal zu gewinnen, ist unglaublich schwer. Ihn zu verteidigen, ist Wahnsinn. Aber wenn, dann mit dieser Mannschaft. Es ist eine unfassbare Mannschaft. Wir sind besser aus der Halbzeit gekommen. Ich denke, in der ersten Halbzeit war es offen. In der zweiten waren wir klar besser und haben dann auch verdient gewonnen. Mit dem 2:1 hat Juve einen kleinen Knacks bekommen und hinten raus war es dann relativ eindeutig.“

Toni Kroos Real Madrid Vergrößern

Kroos ist zum insgesamt dritten Mal Champions-League-Sieger – Foto: Matthias Hangst/Getty Images

Eine weitere beeindruckende Saison

CRISTIANO RONALDO: „Unglaublich. Eine weitere beeindruckende Saison. Die Saison mit der Champions League und dem Rekord zu krönen… Ich bin sehr glücklich. Ich habe ein spektakuläres Finale gespielt. Darauf bereite ich mich vor. Es war eine gute Chance für mich und ich bin sehr glücklich, wie es ausgegangen ist.“

„Ein Team ohne Neid und Egoismus“

SERGIO RAMOS: „Wir sind ungemein stolz auf diese Mannschaft und diesen Verein. Wir hatten ein Date mit der Historie und große Lust. 59 Jahre lang wurde kein Double erreicht und nie hat jemand zweimal in Folge die Champions League gewonnen. Wir hatten von Anfang an Lust, es gut zu machen und haben sehr wenige Fehler gemacht. Wir wussten, was wir zu tun haben und haben das perfekt gemacht. Uns bleibt jetzt nichts, als diesen Moment zu genießen. Es ist ein historischer Tag. Ein Tag, um sich bewusst zu werden, was wir erreicht haben. Die Mannschaft besteht nicht aus denjenigen, die die meisten Spielminuten hatten. Wir haben es geschafft, ein Team ohne Neid und Egoismus zu sein und das war der Schlüssel. Die Erfolge sind kein Zufall. Wir waren eine großartige Mannschaft, angeführt von einem großartigen Trainer: ‚Zizou‘. Es ist ein historisches Double und man muss es wertschätzen. Drei Champions-League-Titel in vier Spielzeiten sind verrückt.“

„Ich kehre zurück und gewinne gleich die Champions League“

ÁLVARO MORATA: „Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Ich kehre nach Madrid zurück und gewinne gleich die Champions League, das ist unglaublich. Ich bin glücklich hier, mein Traum ist es, hier zu sein. Wir haben soeben die Champions League gewonnen und ich denke an nichts anderes, als das zu feiern. Wir sind ein Team, da darf man nicht an Einzelschicksale denken. Wenn ich so denken würde, hätte ich Tennis gewählt. Wie sollte ich enttäuscht sein, wenn wir gerade die Champions League gewonnen haben. Das ist einfach nur geil. Das wäre einfach nur egoistisch.“

GARETH BALE: „Es ist ein erfüllter Traum. Wir haben Geschichte geschrieben. Ich bin sehr glücklich, la Duodécima gewonnen zu haben.“

KARIM BENZEMA: „Es ist etwas Außergewöhnliches. Wir sind eine großartige Mannschaft. Ich will so weitermachen, weiterhin viele Titel gewinnen. Ich lebe für den Fußball, um solche Momente zu erleben. Man will immer mehr, aber jetzt bin ich glücklich.“

CAD ROTATOR 1

„Schlüssel für das Double die mannschaftliche Geschlossenheit“

MARCO ASENSIO: „Wir haben eine unglaubliche Saison mit einer großartigen zweiten Halbzeit beendet. Ich bin sehr zufrieden, im Finale ein Tor geschossen zu haben. In der Pause haben wir besprochen, was es zu verbessern gibt und sind mit großer Entschlossenheit zurückgekehrt. Das hat man auf dem Feld gesehen und spiegelt sich im Resultat wider. Der Schlüssel für das Double war vor allem die mannschaftliche Geschlossenheit. Jeder Spielt glaubt an sich selbst, dass er die Dinge gut macht. Wir haben einfach einen großartigen Kader.“

„Unvergesslicher Abend“

ISCO: „Es war eine traumhafte Saison, es ist eine traumhafte Mannschaft. Es war ein unvergesslicher Abend. Die erste Halbzeit war schwer. Juventus hat demonstriert, warum es ins Finale gekommen ist. Aber in der zweiten waren wir dominant und die Arbeit hat mit den Toren Früchte getragen.“

CARLOS CASEMIRO: „Alle Tore waren wichtig, man muss jedem gratulieren. Die Partie war etwas schwer, denn Juventus hat gut gespielt. Wir wussten, dass sie Qualität besitzen und gute Spieler haben. In den ersten zehn Minuten haben wir gelitten, es dann aber gut zu Ende gebracht. Die zweite Halbzeit war perfekt.“

Sergio Ramos Gareth Bale Vergrößern

Foto: Laurence Griffiths/Getty Images

„Wir wussten, dass wir gewinnen würden“

MARCELO: „Wir haben etwas Historisches geschafft: zwei Champions-League-Titel in Folge, der dritte in vier Spielzeiten. Wir sorgen für eine Epoche und müssen das jetzt genießen und mit den Fans feiern. Wir machen täglich unsere Arbeit und ich denke, dass wir eine großartige Saison hingelegt haben. Physisch waren wir sehr gut und am Ende besser als Juventus. Dieser Triumph spiegelt die Saison wider.“

KEYLOR NAVAS: „Einen Champions-League-Titel zu gewinnen, ist sehr schwer. Wir sind sehr glücklich, es geschafft zu haben. Man muss immer aufmerksam sein und wir wussten, worum es geht. Dafür haben wir die gesamte Saison gearbeitet. Den Titel müssen wir den Fans widmen.“

RAPHAËL VARANE: „Es war eine ausgezeichnete Saison und jetzt müssen wir das mit unseren Familien und den Fans genießen. Wir haben eine fantastische Mannschaft. Wir wissen nicht, wo die Messlatte dieser Mannschaft liegt. Das Schönste ist, Titel zu gewinnen und wir hoffen, dass es so weitergeht. Wir wissen, dass unser Angriff zu jeder Zeit treffen kann und hatten nie Angst, sondern bewahrten kühlen Kopf und wussten, dass wir gewinnen würden.“

Raphael Varane Enzo Zidane Karim Benzema Vergrößern

Foto: Javier Soriano/AFP/Getty Images

Champions-League-Sieger! Real Madrids Fanartikel zu „La Duodécima“

article
422292
Stimmen zum Spiel
Heldenhaftes Real bleibt auf Europas Thron: „Das ist verrückt“
Der Traum ist wahr geworden! Real Madrid schlägt Juventus Turin im Champions-League-Finale 2017 4:1 und verteidigt den Titel damit. Die Stimmen der Helden zu dem Triumph, der in die Geschichte eingeht.
http://www.realtotal.de/heldenhaftes-real-verteidigt-europaeischen-thron-der-wahnsinn/
03.06.2017, 23:32
http://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2017/06/2017-06-04-real-madrid-duodecima.jpg

Community | 6 Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben