„Ich fühle mich sehr gut und spüre Fortschritte“

Die torlose Zeit ist Geschichte. Im Interview mit der Sportzeitung AS sprach Stürmer-Star Karim Benzema über seine ansteigende Formkurve.

Karim Benzemas Formkurve zeigt nach oben

„Ich bin Stürmer und liebe es, Tore zu schießen“

MADRID. Seit Mai, beziehungsweise 830 Spielminuten konnte Karim Benzema nicht ins gegnerische Tor treffen, dann endlich brach der Bann! Im Champions-League-Gruppenspiel gegen Manchester City wurde der Franzose für Gonzalo Higuaín eingewechselt und traf zum wichtigen 2:2-Ausgleich, woraufhin die Blancos mit einem weiteren versenkten Ball den Sieg bejubeln konnten. Für Benzema glich sein Treffer einer Erlösung. Heute sagte die Nummer 9 der Sportzeitung AS: „Ich bin ein Stürmer und ich liebe es, Tore zu schießen. Man weiß aber auch, dass ich es genauso mag, Vorlagen zu geben.“

Die Buden gegen City und Rayo Vallecano gaben „Benz“ Auftrieb und lassen ihn allmählich wieder aufblühen. Das Rennen um den Stürmerposten, den sich Higuaín zu Saisonbeginn sicherte, ist nun wieder offen. So offen, dass die Journalisten Real-Coach José Mourinho wie schon in der Vorsaison mit einer Frage nicht in Frieden lassen wollen: „Herr Mourinho, wen stellen Sie auf: Higuaín oder Benzema?“ Dem 49-Jährigen geht dies mittlerweile gegen den Strich. Benzema meint derweil einfach nur: „Ich spüre den Fortschritt  und bin sehr glücklich. Zugegebenermaßen war ich schon sehr froh, als ich zuletzt für die Nationalmannschaft zweimal über 90 Minuten spielen konnte. Ich fühle mich seit den letzten Spielen sehr gut. Es ist wichtig, gleich mehrere Spiele hintereinander durchzuspielen und nebenbei arbeite ich auch weiterhin sehr hart. Das Selbstvertrauen habe ich nicht verloren. Ich fühle mich sicher mit meiner Art zu spielen. Wenn man nicht punkten kann, dann versucht das Umfeld einen zu schädigen. Aber das geht komplett an mir vorbei.“ Wer wohl heute Abend gegen Deportivo La Coruña auf dem Platz stehen wird? Ach, diese Frage wird Mourinho ja nicht gefallen. Ob aber die Tatsache, dass Benzema heute sein 100. Liga-Spiel für Real Madrid bestreiten könnte, die Entscheidung des „Special One“ beeinflussen wird? Nebenbei ist er immerhin auch gut drauf…

article
1703
Interview
„Ich fühle mich sehr gut und spüre Fortschritte“
Die torlose Zeit ist Geschichte. Im Interview mit der Sportzeitung AS sprach Stürmer-Star Karim Benzema über seine ansteigende Formkurve.
http://www.realtotal.de/ich-fuhle-mich-sehr-gut-und-spure-die-fortschritte/
30.09.2012, 17:02

Community | 1 Kommentar

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben