James und Danilo machen Platz für Nicht-EU-Akteure

Nach den Abgängen von James Rodríguez (FC Bayern München) und Danilo (Manchester City) sind bei Real Madrid zwei Plätze für sogenannte Nicht-EU-Akteure frei geworden. Bedeutet: Der Champions-League-Titelverteidiger ist in der Lage, Spieler zu verpflichten, die keinem Staat der Europäischen Union angehören.

In der Primera División dürfen die Klubs ihre Mannschaften mit maximal drei Nicht-EU-Spielern besetzen. Aufgrund dieser Ausländerregel musste der Brasilianer Lucas Silva beispielsweise sowohl 2015 als auch 2016 verliehen werden. Real hatte keinen Platz mehr.

CAD ROTATOR 1

Aktuell ist bei den Königlichen nur noch Carlos Casemiro (Brasilien) ein Nicht-EU-Spieler. Keylor Navas und Marcelo besitzen neben der costa-ricanischen respektive der brasilianischen auch die spanische Staatsbürgerschaft und fallen deshalb nicht darunter.

Jetzt bei bet365 anmelden und bis zu 100 Euro Neukundenbonus erhalten!

article
430880
Transfer
James und Danilo machen Platz für Nicht-EU-Akteure
Nach den Abgängen von James Rodríguez (FC Bayern München) und Danilo (Manchester City) sind bei Real Madrid zwei Plätze für sogenannte Nicht-EU-Akteure frei geworden. Bedeutet: Der Champions-League-Titelverteidiger ist in der Lage, Spieler zu verpflichten, die keinem Staat der Europäischen Union angehören. In der Primera División dürfen die Klubs ihre Mannschaften mit maximal drei Nicht-EU-Spielern besetzen. Aufgrund dieser Ausländerregel […]
http://www.realtotal.de/james-und-danilo-machen-platz-fuer-nicht-eu-akteure/
08.08.2017, 12:39

Community | 5 Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben