Kein Super Cup: Ronaldo plant Saisondebüt gegen Barça

Real Madrid wird am 8. August beim UEFA Super Cup gegen Manchester United aller Voraussicht nach ohne Cristiano Ronaldo antreten. Fünf Tage später soll der Weltfußballer dann allerdings sein Saisondebüt feiern – beim Hinspiel der Supercopa de España gegen den FC Barcelona.

Cristiano Ronaldo Real Madrid Vergrößern

Ronaldo soll gegen Barça in den Wettkampf zurückkehren – Foto: Gerard Julien/AFP/Getty Images

Termin für Trainingsrückkehr noch unbekannt

MADRID. Groß war der mediale Wirbel, als die portugiesische Zeitung A BOLA Mitte Juni berichtet hatte, Cristiano Ronaldo wolle Real Madrid und das Land Spanien mit sofortiger Wirkung verlassen. Mittlerweile stellt sich jedoch vielmehr die Frage, wann er das nächste Mal das Trikot der Königlichen überstreift. Und nicht, ob er das jemals noch einmal tun wird.

CAD ROTATOR 1

Aufgrund der Teilnahme am FIFA Confederations Cup in Russland befindet sich der 32-jährige Superstar aktuell noch im wohlverdienten Urlaub, während die Mitspieler in Los Angeles längst eine schweißtreibende Trainingseinheit nach der anderen hinter sich bringen. Wann genau Ronaldo zum Team stößt, ist gegenwärtig noch nicht bekannt. Anfang August dürfte es jedoch so weit sein, gegebenenfalls am 4. August, wenn das Team zurück in Madrid erwartet wird. CR7 hätte dann viereinhalb Wochen pausiert, nachdem er am 28. Juni beim Confed-Cup-Halbfinale letztmals zum Einsatz kam.

Supercopa: Real gastiert am 13. August im Camp Nou

Wie die Sportzeitung MARCA berichtet, ist geplant, dass Ronaldo sein Saisondebüt zu keinem geringeren Anlass als dem Clásico im Camp Nou feiert. Dieser steigt im Rahmen des Hinspiels der Supercopa de España am 13. August (Rückspiel am 16. August im Estadio Santiago Bernabéu). Das würde insofern passen, als dass der Goalgetter zuvor rund zehn Trainingstage absolviert hätte, die Chefcoach Zinédine Zidane offenbar vorsieht.

Der UEFA Super Cup käme demzufolge noch zu früh – auch, wenn Ronaldo damit das Duell mit Ex-Klub Manchester United verpassen würde. Das Endspiel zwischen Champions-League- und Europa-League-Sieger findet am 8. August in Skopje statt. Dem Vernehmen nach misst der Weltfußballer dieser Partie ohnehin nicht die größte Bedeutung zu.

Jetzt bestellen: Real Madrids neue Trikots zur Saison 2017/18

article
427680
Vermischtes
Kein Super Cup: Ronaldo plant Saisondebüt gegen Barça
Real Madrid wird am 8. August beim UEFA Super Cup gegen Manchester United aller Voraussicht nach ohne Cristiano Ronaldo antreten. Fünf Tage später soll der Weltfußballer dann allerdings sein Saisondebüt feiern – beim Hinspiel der Supercopa de España gegen den FC Barcelona.
http://www.realtotal.de/kein-super-cup-ronaldo-plant-saisondebuet-gegen-barca/
16.07.2017, 15:35
http://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2017/07/2017-07-16-cristiano-ronaldo-real-madrid-barca.jpg

Community | 5 Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben