Keine Zweifel-Anzeichen: Pérez steht weiter zu Dauerpatient Bale

Gareth Bale muss sich offenbar keine Sorgen um seine Zukunft bei Real Madrid machen. Trotz der ständigen Verletzungen steht Präsident Florentino Pérez nach wie vor zu dem Offensiv-Star.

Gareth Bale Real Madrid Vergrößern

Bale besitzt bei Real einen Vertrag bis 2022 – Foto: Pierre-Philippe Marcou/AFP/Getty Images

„Er hat uns sehr geholfen, vergessen wir das jetzt nicht“

MADRID. Keine Saison ohne Verletzungspause. Es ist Jahr für Jahr lediglich eine Frage des Zeitpunkts, wann Gareth Bale kürzer treten muss. Kürzlich war das mal wieder der Fall. Der Waliser hatte sich eine Schollenmuskelverletzung in der linken Wade zugezogen und kehrte jetzt wieder ins Mannschaftstraining zurück. Eine weitere erfreuliche Nachricht für Bale: Er muss sich nicht fürchten, dass die Führungsetage von Real Madrid seine Wehwehchen bald satt hat und einen Verkauf in Erwägung zieht. In einem Interview mit der Zeitung EL ESPAÑOL stellte sich Präsident Florentino Pérez hinter ihn.

CAD ROTATOR 1

„Bale musste letzte Saison operiert werden und pausierte vier Monate. Wie (Zinédine) Zidane es sagt: Wenn du einige Monate inaktiv bist, brauchst du genauso viele Monate oder etwas länger, um wieder in Form zu kommen. Ich denke, er hat große Lust, der Trainer auch. Und ich glaube, dass wir diese Zeit überstehen werden. Vor allem der arme Gareth, der etwas verzweifelt ist, aber noch immer eine große Moral besitzt. Wir werden den großartigen Gareth sehen, der hier seit vier Jahren ist und ich glaube elf Titel gewann. Er hat uns sehr geholfen, vergessen wir das jetzt nicht“, stellte Pérez klar.

Gareth Bale Florentino Pérez Vergrößern

Pérez verpflichtete Bale 2013 für 100,7 Millionen Euro von Tottenham Hotspur – Foto: Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images

Vergleich mit Kaká

Der Spanier sieht bei Bale Parallelen zu Kaká, der ebenfalls für viel Geld gekommen und im Laufe seiner vier Spielzeiten bei den Blancos immer wieder durch Verletzungen ausgebremst worden war. „Es gibt Spieler, denen Dinge passieren, die wir nicht erwarten. Kaká zum Beispiel kam als Phänomen und Weltfußballer, fuhr aber zur WM und kehrte mit einem kaputten Knie zurück. Seitdem war er nicht mehr der gleiche Kaká, so Pérez.

Jetzt bestellen: BALE-Trikot für Herren, Kinder und Frauen in Reals Onlineshop

article
444107
Interview
Keine Zweifel-Anzeichen: Pérez steht weiter zu Dauerpatient Bale
Gareth Bale muss sich offenbar keine Sorgen um seine Zukunft bei Real Madrid machen. Trotz der ständigen Verletzungen steht Präsident Florentino Pérez nach wie vor zu dem Offensiv-Star.
http://www.realtotal.de/keine-zweifel-anzeichen-perez-steht-weiter-zu-dauerpatient-bale/
21.10.2017, 17:22
http://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2017/10/2017-10-21-gareth-bale-florentino-perez.jpg

Community | 6 Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben