Länderspiele: Ronaldo und James treffen, Brasilianer qualifiziert

Endlich wieder Länderspiele! Das dachten sich zwar nicht alle Madridistas, doch galt es in den letzten Tagen dennoch 16 Stars sowie vier andere Kicker zu beobachten, zumal die letzte Länderspielpause der Saison aus Real-Sicht rundum positiv mit vielen Erfolgen und Toren ausfiel.

FAZIT: So darf eine Länderspielpause gerne ablaufen! Nicht, weil Ronaldo (drei), James Rodríguez (zwei), Isco und Marcelo (je eins) Tore erzielten, sondern weil niemand verletzt nach Madrid rückkehrt. Modrić und Pepe wurden zudem geschont, während Kroos, Ramos, Carvajal, Casemiro, Marcelo, Navas und James wie Asensio teilweise auf 180 Minuten kommen. Immerhin kehren die Südamerikaner mit viel Selbstvertrauen zurück (die Brasilianer sind als erstes für die WM qualifiziert), was man von Navas eher nicht behaupten kann. Die Spanier gewannen ebenso alles wie Kroos auch und Bale dürfte es auch gepasst haben, nur ein Länderspiel vor der Brust zu haben. Das war’s quasi für diese Saison: Die nächste „parón“ gibt’s Mitte Juni.

Dienstag, 28. März

BRASILIEN: Die Brasilianer haben als erste Mannschaft die Qualifikation überstanden! Dank eines 3:0-Erfolgs über Paraguay und nun 33 Punkten aus 14 Spielen ist der Rekordweltmeister 2018 in Russland dabei. 90 Minuten mit dabei: Carlos Casemiro und Marcelo, welcher in Minute 86 sogar den Schlusspunkt mit einem sehenswerten Tor setzte.

COSTA RICA: Keine erfolgreiche „Parón“ für Keylor Navas. Erst die 0:2-Niederlage gegen Mexiko, nun ein 1:1 dank eines unglücklichen Gegentreffers gegen Honduras, den Gruppenletzten. Bedeutet in der WM-Qualifikation: Platz zwei mit sieben Punkten aus vier Partien hinter den Mexikanern.

KOLUMBIEN: „GOLAZO!“ Nachdem James Rodríguez beim 1:0 gegen Bolivien noch einen Elfmeter im Nachschuss über die Linie brachte und ansonsten blass blieb, brachte der Kapitän sein Land gegen Verfolger Ecuador schon nach 20 Minuten in Führung. Juan Cuadrado erhöhte 14 Minuten später auf 2:0 nach James-Assist. Und wie schon im ersten Spiel durfte 25-Jährige durchspielen und sich über eine Tabellenverbesserung freuen: An Argentinien vorbei steht man in der WM-Quali vorerst auf dem zweiten Platz, Uruguay kann noch vorbei ziehen.

SPANIEN: Den freundschaftlichen Kick in Paris hat die „Selección“ mit 2:0 für sich entschieden. David Silva und Gerard Deulofeu sicherten den Sieg, bei dem alle fünf Madrilenen mitwirkten: Sergio Ramos und Dani Carvajal 90, Álvaro Morata 83, Isco 52 und Nacho Fernández fünf Minuten.

PORTUGAL: Cristiano Ronaldo hat seine Nation auf seiner Heimatinsel Funchal zwar in Führung geschossen, doch sein 71. Länderspiel-Tor reichte nicht: Mit 2:3 ging der Freundschaftskick gegen Schweden verloren. Die Hausherren führten sogar 2:0, doch als der Anschlusstreffer der Schweden fiel und CR7 in Minute 59 ausgewechselt wurde, kippte das Spiel endgültig. Pepe schaute hingegen nur zu.

KROATIEN: Ohne Modrić, aber mit Mateo Kovačić haben die Kroaten ihr Testspiel gegen Estland mit 0:3 verloren. Der Madrilene wirkte 90 Minuten mit.

HEUTE: Abschlusstag – und der hat’s in sich! Kroatien gegen Estland ab 18 Uhr, Portugal gegen Schweden ab 20:45 Uhr, Frankreich gegen Spanien ab 21 Uhr, Costa Riva gegen Honduras sowie Kolumbien gegen Ecuador ab 23 Uhr und in der Nacht auf Mittwoch ab 2:45 Uhr: Brasilien gegen Paraguay.

Montag, 27. März

SPANIEN U21: Auch das zweite Freundschaftsspiel haben Marco Asensio und seine Landsmänner für sich entschieden: Mit 2:1 wurde Italien geschlagen. Asensio stand 86 Minuten auf dem Platz, für 2:0-Torschütze Borja Mayoral war nach 75 Minuten Schluss, Marcos Llorente spielte durch.

SPANIEN: Die „Selección“ um das Real-Quintett Nacho, Ramos, Morata, Carvajal und Isco ist in Paris angekommen, wo Dienstag ein Testspiel ansteht.

HEUTE: Das Ende der Länderspielpause ist in Sicht! Zwar stehen noch einige Spiele an, doch befinden sich Gareth Bale, Toni Kroos und Luka Modrić bereits auf dem Rückweg. An diesem Montag gilt es nur Spaniens U21 mit Marco Asensio zu beobachten, ab 21 Uhr wird gegen Italiens U21 getestet.

Sonntag, 26. März

DEUTSCHLAND: Pflicht erfüllt! Die deutsche Auswahl um Toni Kroos konnte Aserbaidschan am Sonntagabend mit 4:1 bezwingen. Reals Mittelfeld-Star erzielte zwar keinen Treffer, wirkte jedoch 88 Minuten lang mit, ehe Sebastian Rudy ihn ersetzte. Kroos ist damit fertig mit seinen DFB-Aufgaben und kehrt nun nach Madrid zurück.

HEUTE: Toni Kroos tritt nach dem Test gegen England mit der deutschen Nationalelf nun im Rahmen der WM-Quali an. Gegner ab 18 Uhr: Aserbaidschan. Gut für Real: Luka Modrić wurde derweil für den Test der Kroaten gegen Estland (28. März) befreit.

Samstag, 25. März

PORTUGAL: Doppelpack! Cristiano Ronaldo war am Abend maßgeblich an Portugals Sieg in der WM-Quali gegen Ungarn beteiligt. Beim 3:0 markierte er zwei Tore (36./65.). Sowohl CR7 als auch Pepe wirkten 90 Minuten lang mit.

HEUTE: Die Hälfte der internatioalen Unterbrechung ist so gut wie geschafft! Ab 20:45 Uhr sind Pepe und Cristiano Ronaldo mit Portugal im Rahmen der WM-Qualifikation gegen Ungarn im Einsatz.

CAD ROTATOR 1

Freitag, 24. März

SPANIEN: Drei spielten, einer traf: Isco durfte die letzten 20 Minuten gegen Israel mitwirbeln und markierte den 4:1-Endstand. Sergio Ramos und Dani Carvajal spielten durch, Álvaro Morata und Nacho Fernández schauten nur zu.

KROATIEN: Ein Tor und drei Punkte für Kroatien, 90 Minuten für Modric und elf für Kovacic. Dienstag geht’s gegen Estland.

WALES: Ein Punkt in der WM-Qualifikation, mehr war für Gareth Bale beim 0:0 gegen Irland nicht drin. 90 Minuten stand der Superstar auf dem Platz – die Länderspielpause ist für ihn schon um.

ÖSTERREICH U21: Mit Philipp Lienhart als Kapitän gab’s ein 1:1 gegen Australien.

HEUTE: Drei Mal WM-Qualifikation! Gareth Bale bestreitet am heutigen Freitag sein einziges Länderspiel: Wales trifft auf Irland (20:45 Uhr), zur gleichen Zeit sind Madrids Kroaten gegen die Ukraine und die fünf Spanier gegen Israel im Einsatz.

Donnerstag, 23. März

BRASILIEN: Tabellenführung ausgebaut! Mit 4:1 verputzte die „Seleção“ im Spitzenspiel den Zweiten Uruguay und das, obwohl Edinson Cavani noch für die Führung sorgte (9.), doch dann drehte Brasilien auf und traf durch Paulinho (18., 51. 92.) und Neymar (74.). Casemiro und Marcelo spielten beide durch.

KOLUMBIEN: GOOOL DE JAMEEEES! 83 Minute lang passierte zwischen Kolumbien und Bolivien wenig, dann kam der bis dahin blasse Kapitän der „Cafeteros“: Elfmeter. Nachschuss. 1:0. Ende! Dank des 25-Jährigen steht Kolumbien wieder auf Rang vier der Südamerika-Gruppe zur WM 2018, hinter Uruguay und Brasilien. Gegen den Vierten, Ecuador, geht’s am Dienstag.

SPANIEN U21: Erstes Testspiel: gewonnen! Nach 0:1-Rückstand gab’s für Spaniens U21. Marco Asensio spielte durch und bereitete das 1:1 per Eckstoß vor, Borja Mayoral stand 59 Minuten auf dem Platz und Marcos Llorente kam in der 69. Minute.

HEUTE: Auf Kroos folgt heute James Rodríguez: In der WM-Quali tritt der Kolumbianer um 21:30 Uhr gegen Bolivien an. Und um Mitternacht treffen Marcelo und Casemiro mit Brasilien auf Uruguay. Spaniens U21 spielt ebenso: Marco Asensio, Borja Mayoral und Marcos Llorente sind ab 19:30 Uhr im freundschaftlichen Rahmen gegen Dänemark im Einsatz.

Mittwoch, 22. März

DEUTSCHLAND: Bei Lukas Podolskis Abschiedsspiel wirkte Toni Kroos 90 Minuten lang mit. Der spektakelarme Testkick gegen England endete 1:0 dank eines durch Kroos eingeleiteten Podolski-Treffer. Sonntag wird’s ernster für den Real-Star und seine DFB-Kollegen: In der WM-Qualifikation begegnet man Aserbaidschan.

SPANIEN U19: Beim 5:0-Erfolg von „la Rojita“ spielten vier Madrilenen mit und steuerten drei Treffer bei.

SPANIEN U21: Wiedervereint: Die Real-Leihgaben Borja Mayoral (Wolfsburg) und Marcos Llorente (Alavés) freuen sich auf das Testspiel gegen Dänemark am Donnerstag.

HEUTE: Toni Kroos macht den Anfang! Ab 20:45 Uhr bekommt er es (im freundschaftlichen Rahmen) mit England zu tun. Das einzige Länderspiel mit königlicher Beteiligung am heutigen Mittwoch.

Dienstag, 21. März

ÜBERSICHT: Ein erstes Mal in diesem Jahr und ein letztes Mal in dieser Saison wird der Vereinsfußball unterbrochen – die Nationen rufen ihre Spieler zu sich und 16 Madrilenen sind diesem gefolgt. WM-Qualifikation und Freundschaftsspiele stehen auf dem Plan und Toni Kroos startet mit Deutschland am Mittwoch in die Länderspielpause.

Die 16 berufenen Stars der ersten Mannschaft:

  • Gareth Bale (Wales): Irland (24. März, WM-Quali)
  • Pepe, Cristiano Ronaldo (Portugal): Ungarn (25. März, WM-Quali), Schweden (28. März, Test)
  • Toni Kroos (Deutschland): England (22. März, Test), Aserbaidschan (26. März, WM-Quali)
  • Nacho Fernández, Sergio Ramos, Dani Carvajal, Isco, Álvaro Morata (Spanien): Israel (24. März, WM-Quali), Frankreich (28. März, Test)
  • James Rodríguez (Kolumbien): Bolivien (23. März, WM-Quali), Ecuador (28. März, WM-Quali)
  • Keylor Navas (Costa Rica): Mexiko (25. März, WM-Quali) , Honduras (29. März, WM-Quali)
  • Luka Modrić, Mateo Kovačić (Kroatien): Ukraine (24. März, WM-Quali), Estland (28. März, Test)
  • Marcelo, Carlos Casemiro (Brasilien): Uruguay (24. März, WM-Quali), Paraguay (29. März, WM-Quali)
  • Marco Asensio (Spanien U21): Dänemark (23. März, Test), Italien (27. März, Test)
CAD ROTATOR 1

Weitere Berufungen mit königlicher Beteiligung:

  • Philipp Lienhart (Österreich U21): Australien (24. März, Test), Niederlande (27. März, Test)
  • Borja Mayoral, Marcos Llorente (Spanien U21): Dänemark (23. März, Test), Italien (27. März, Test)
  • Achraf Hakimi (Marokko)

Aktuelle Real-Trikots nur noch 49,95 Euro: Heim, Auswärts und Ausweich

article
406900
Nationalmannschaft
Länderspiele: Ronaldo und James treffen, Brasilianer qualifiziert
Endlich wieder Länderspiele! Das dachten sich zwar nicht alle Madridistas, doch galt es in den letzten Tagen dennoch 16 Stars sowie vier andere Kicker zu beobachten, zumal die letzte Länderspielpause der Saison aus Real-Sicht rundum positiv mit vielen Erfolgen und Toren ausfiel.
http://www.realtotal.de/laenderspiel-ticker-16-stars-zur-wm-quali-verreist/
29.03.2017, 08:00
http://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2017/03/2017-03-29-marcelo-brasilien.jpg

Community | 3 Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben