Länderspiel-Ticker: James trifft, Varane fliegt

Vereinsfußball ist für 2016/17 geschafft, jetzt sind noch mal Nationalmannschaften dran. 13 Stars von Real Madrid dürfen zum Abschluss noch in zehn Test- und WM-Qualifikationsspielen ran.

Dienstag, 13. Juni

FRANKREICH: Das passiert selten: rote Karte für Raphaël Varane! Im Testspiel gegen England musste der Franose nach 46 Minuten vom Platz, als er für einen Strafstoß sorgte. Machte nichts: Frankreich gewann mit 3:2 im Stade de France.

KOLUMBIEN: In einem Testspiel haben James Rodríguez und seine Landsmänner Kamerun mit 4:0 geschlagen. Und: Der (Noch-)Madrilene war mal wieder einer der Hauptakteure, erzielte in (sehenswerter Manier) den ersten Treffer. Später gab’s noch eine Vorlage für den 25-Jährigen.

HEUTE: Zwei Freundschaftsspiele mit königlicher Beteiligung: Kolumbien gegen Kamerun (20:30 Uhr) und Frankreich gegen England (21 Uhr).

CAD ROTATOR 1

Sonntag, 11. Juni

KROATIEN: Der Tabellenführer hat verloren! Gegen den nun punktgleichen Verfolger Island setzte es eine 0:1-Niederlage. Und das, obwohl in Luka Modric und Mateo Kovacic zwei Champions-League-Sieger über die 90 Minuten auf dem Platz standen.

SPANIEN: 2:1 in Mazedonien, die Tabellenführung in WM-Quali-Gruppe G bleibt Spanien damit dank des besseren Torverhältnisses gegen Italien erhalten. Sergio Ramos, Dani Carvajal und Isco spielten durch, wobei Isco das zweite Tor durch Diego Costa vorbereitete. Die anderen drei Madrilenen schauten nur zu.

HEUTE: An diesem Sonntag sind im Einsatz: Die Spanier in Mazedonien (20:45 Uhr) und die Kroaten auf Island (20:45 Uhr).

Samstag, 10. Juni

COSTA RICA: Mal wieder zu Null für Keylor Navas, aber auch keinen Sieg: Gegen Panama gab’s in der WM-Quali ein 0:0.

Freitag, 9. Juni

PORTUGAL: Cristiano Ronaldo hat im Trikot von Portugal nahtlos an sein unglaubliches Saison-Finish mit Real Madrid angeknüpft. Der Weltfußballer führte den Europameister mit einem Doppelpack (40./62.) und einem Assist (66.) zum 3:0 (1:0)-Triumph über Lettland. Es waren die Tore 15 und 16 von Ronaldo in den letzten zehn Pflichtspielen.

Portugal steht nun mit 15 Punkten nach sechs Quali-Spielen hinter der Schweiz (18) auf Rang zwei der Gruppe B. Ronaldo spielte 90 Minuten durch, während Noch-Madridista Pepe angeschlagen fehlte.

FRANKREICH: Raphaël Varane hat mit Frankreich eine bittere Last-Minute-Pleite kassiert und die Spitzenposition in der WM-Quali eingebüßt. Im Duell mit dem direkten Konkurrenten Schweden unterlag der Vize-Europameister 1:2 (1:1). Beide Nationen rangieren nun punktgleich mit 13 Zählern an der Spitze der Gruppe A, die Skandinavier können aber ein besseres Torverhältnis aufweisen.

Ola Toivonen brachte den Außenseiter in der 93. Minute mit einem sensationellen Schuss von der Mittellinie den Sieg, Bleus-Keeper Hugo Lloris sah in dieser Situation jedoch alles andere als gut aus. Jimmy Durmaz (43.) hatte zuvor die französische Führung durch Arsenal-Stürmer Olivier Giroud (37.) egalisiert. Varane spielte durch. 

CAD ROTATOR 1

Mittwoch, 7. Juni

SPANIEN/KOLUMBIEN: Das erste von acht Länderspielen ist geschafft – und hatte es in sich: James Rodríguez stieß auf seine spanischen Klub-Kollegen. Seine Noch-Kollegen! Der vor dem Abschied stehende Kolumbianer brachte es gegen Spanien zu einem 2:2. Das 2:1 durch Falcao bereitete er vor, doch nachdem er in der 80. Minute vom Platz ging, knipste sieben Minuten später Álvaro Morata. Endstand: 2:2! Morata wurde erst in der 55. eingewechselt, Marco Asensio zehn Minuten vorher. Nacho Fernández spielte durch, während Sergio Ramos, Dani Carvajal und Isco Alarcón noch aussetzten.

CAD ROTATOR 1

ÜBERSICHT: Toni Kroos, Gareth Bale, Marcelo und einige andere genießen bereits ihren wohl verdienten Urlaub, doch andere Stars müssen noch mal ran. Für die letzte Länderspielpause der Saison sind 13 Stars von Real Madrid berufen. Diese erwarten zehn Test- und WM-Qualifikationsspiele, ehe dann für den Großteil Sommerpause angesagt ist.

Die 13 berufenen Stars der ersten Mannschaft:

  • Pepe, Cristiano Ronaldo (Portugal): Lettland (9. Juni, WM-Quali)
  • Nacho Fernández, Sergio Ramos, Dani Carvajal, Isco, Álvaro Morata, Marco Asensio (Spanien): Kolumbien (7. Juni, Test), Mazedonien (11. Juni, WM-Quali)
  • James Rodríguez (Kolumbien): Spanien (7. Juni, Test), Kamerun (13. Juni, Test)
  • Luka Modrić, Mateo Kovačić (Kroatien): Island (11. Juni, WM-Quali)
  • Raphaël Varane (Frankreich): Schweden (9. Juni, WM-Quali), England (13. Juni, Test)
  • Keylor Navas (Costa Rica): Panama (10. Juni, WM-Quali), Trinidad und Tobago (14. Juni, WM-Quali)

Real Madrids Fanartikel zu „La Duodécima“: Shirt, Cappy, Schal

article
423104
Nationalmannschaft
Länderspiel-Ticker: James trifft, Varane fliegt
Vereinsfußball ist für 2016/17 geschafft, jetzt sind noch mal Nationalmannschaften dran. 13 Stars von Real Madrid dürfen zum Abschluss noch in zehn Test- und WM-Qualifikationsspielen ran.
http://www.realtotal.de/laenderspiel-ticker-noch-keine-sommerpause-fuer-13-stars/
13.06.2017, 22:39
http://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2017/06/2017-06-13-james-kolumbien.jpg

Community | 6 Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben