Lewandowski über Pleite gegen Real: Raus, weil ich nicht topfit war

Robert Lewandowski ist davon überzeugt, dass er Real Madrid mit dem FC Bayern München in der letzten Champions-League-Saison ausgeschaltet hätte, wenn er „bei 100 Prozent gewesen“ wäre. Die Aussage von Karl-Heinz Rummenigge, Real sei sein angeblicher Traumverein, umschifft der Torjäger.

Robert Lewandowski FC Bayern München Vergrößern

Lewandowski wirkte gegen Real angeschlagen mit – Foto: Christof Stache/AFP/Getty Images

„Vielleicht hätten wir die Champions League gewinnen können“

INGOLSTADT. Real Madrid sechs, Bayern München drei: Was sich nach einer klaren Angelegenheit anhören mag, war in Wirklichkeit keine. Der spanische und der deutsche Rekordmeister lieferten sich im Champions-League-Viertelfinale der Saison 2016/17 einen erbitterten Kampf, der beim Rückspiel im Estadio Santiago Bernabéu in die Verlängerung ging. Erst dann machte das weiße Ballett mit drei weiteren Treffern alles klar.

Furioser Abend im Bernabéu | Alle Videos

Cristiano Ronaldo Casemiro

Highlights Real Madrid 4:2 n. V. Bayern

Was für ein Kampf! 0:1, 1:1, 1:2, 2:2, 3:2, 4:2: Real Madrid schlägt den FC Bayern München auch... weiterlesen

Robert Lewandowski verpasste im April 2016 das Hinspiel und biss beim Rückspiel auf die Zähne. Was wäre geschehen, wäre der polnische Goalgetter in beiden Partien topfit gewesen? „Wir haben in der ersten Saison von (Carlo) Ancelotti gut gespielt. Ohne meine Verletzung in der Champions League hätten wir eine gute Chance gehabt, ins Finale zu kommen. Ich denke, wäre ich in Madrid bei 100 Prozent gewesen, hätten wir ins Halbfinale kommen und dann, wer weiß, vielleicht die Champions League gewinnen können“, sagte „Lewy“ bei einem Termin mit Sponsor Audi in Ingolstadt gegenüber ESPN.

Real Traumverein? Lewandowski umschifft Rummenigge-Aussage

Während der Pole mit seinen inzwischen 29 Jahren noch auf seinen Henkelpokal wartet, räumten die Merengues seit 2014 gleich drei ab. Ob Lewandowski auch deshalb nicht lieber das weiße Trikot tragen würde? Bayerns Vorstandschef hatte Real zuletzt als den „vermeintlichen Traumverein“ des Angreifers bezeichnet.

CAD ROTATOR 1

Was sagt er selbst dazu? „Ich weiß nicht genau, was er gesagt hat. Es ist wichtig, zu wissen, welche Zeitung ihn zitiert hat“, blockte Lewandowski ab. Sein Vertrag an der Isar läuft bis 2021. 2014 war die Nummer 9 ablösefrei von Borussia Dortmund nach München gewechselt.

Jetzt bestellen: FIFA 18 in der Ronaldo-Edition

article
443071
Interview
Lewandowski über Pleite gegen Real: Raus, weil ich nicht topfit war
Robert Lewandowski ist davon überzeugt, dass er Real Madrid mit dem FC Bayern München in der letzten Champions-League-Saison ausgeschaltet hätte, wenn er „bei 100 Prozent gewesen“ wäre. Die Aussage von Karl-Heinz Rummenigge, Real sei sein angeblicher Traumverein, umschifft der Torjäger.
http://www.realtotal.de/lewandowski-ueber-pleite-gegen-real-raus-weil-ich-nicht-topfit-war/
13.10.2017, 15:19
http://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2017/10/2017-10-13-robert-lewandowski-real-madrid-bayern.jpg

Community | 3 Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben