Ticker: Real Madrid gewinnt bei Deportivo Alavés 2:1

Weiter geht’s in LaLiga: „Jornada“ 6 steht an und Real Madrid gastiert beim punkt- und torlosen Deportivo Alavés. REAL TOTAL tickert die Partie ab 16:15 Uhr live mit.

Aktualisieren

Ein schweres Stück Arbeit liegt hier hinter uns: Sowohl spielerisch, als auch in puncto defensive Konzentration vergleichbar mit den vorausgegangenen Partien. Unterschied: Der Gegner aus Alavés. Harmlose Basken, die trotzdem auch das ein oder andere Tor mehr hätten erzielen können. Real verpasst mal wieder die Vorentscheidung und muss bis zum Schlusspfiff zittern. Bis auf Ceballos und Nacho konnte sich hier kein Blanco besonders in den Vordergrund spielen. Besonders ideenlos: Die gesamte Offensivabteilung um CR7, Vazquez und Asensio. 

90. Wechsel für die Blancos: Isco raus, Borja Mayoral rein. Drei Minuten gibt es hier on top!

87. Wieder eine Riesenchance für Isco, aber mit vereinten Kräften kann die Alaves- Verteidigung gerade noch klären. Vorausgegangen war ein Abstimmungsfehler der baskischen Hintermannschaft.

85. Beste Phase jetzt von den Königlichen in der zweiten Halbzeit. Ronaldo mit dem guten Abschluss – Ecke!

83. Elfte Ecke Real, die aber nichts einbringt – Offensivfoul.

80. Noch zehn Minuten zu gehen in Vitoria.Weiterhin 2:1 für die Königlichen. Es bleibt weiterhin spannend – leider…

76. Riesenschnitzer von Varane – Pedraza muss hier eigentlich den Ausgleich machen, trifft aber nur den Pfosten. Erneutes Glück für die Königlichen.

74. Sergiooo – Das muss die Vorentscheidung sein! Pacheco legt Ramos den Ball mustergültig auf, aber der schießt deutlich über das Gehäuse.

72. Wechsel Real: Doppeltorschütze Ceballos geht, Llorente neu im Spiel. Starkes Debüt von Dani – nicht nur wegen den zwei Toren.

71. Latte! Abgefälschter Schuss der Gastgeber, da wäre Navas machtlos gewesen – Glück gehabt…

67. Vazquez bekommt von Garcia den Ellbogen ins Gesicht – Gelb ist hier zu wenig…

66. Isco kommt zentral am Sechzehner zum Abschluss – knapp über die Torlatte, aber auch zu zentral.

62. Ganze feine Bewegung von Ronaldo, zieht von rechts nach innen und zirkelt das Leder mit seinem schwachen Fuß an den Pfosten – Schade!

60. Eine Stunde ist gespielt im Baskenland: Alavés wird ein wenig mutiger, insgesamt aber doch eine sehr zerfahrene Partie jetzt. Real hat dennoch bis dato alles im Griff, sollte aber mehr tun.

55. Isco auf einmal mit der Riesenchance. Da wäre auch ein Abspiel auf CR7 möglich gewesen, der sich dementsprechend beschwert.

51. Das Zusammenspiel der Dreierreihe im Sturm passt bisher einfach noch nicht – Isco flankt ins Aus…

47. Starkes Umschaltspiel von Navas, der Isco bedient. Der Spanier macht viele Meter, flankt dann auf CR7, doch dessen Abschlüsse weiterhin nicht zwingend genug.

46. Zweite Halbzeit beginnt. Real sollte versuchen hier schnell nachzulegen, sonst könnte das noch eine enge Kiste werden hier in Vitoria.

CAD ROTATOR 1

Halbzeit in Vitoria: Eine eigentlich souveräne Vorstellung der Blancos wird in der 40. Spielminute durch das erste Saisontor von Deportivo Alavés auf den Kopf gestellt. Zum Glück aus Real-Sicht markierte nur zwei Minuten später Neuzugang Dani Ceballos mit seinem zweiten Tor am heutigen Tag das eminent wichtige 2:1. Vor allem offensiv darf aber auch gerne mehr kommen von den Königlichen in Durchgang zwei. Stark bisher: Doppeltorschütze Ceballos und Nacho. 

45. Eine Minute gibt es obendrauf.

42. DANIEL CEBALLOS! Eigentlich schwache Flanke Carvajal, der Ball kommt irgendwie zu Ceballos und der macht sein 2. Tor im ersten Pflichtspieleinsatz – enorm wichtig!

40. Es ist nicht zu fassen: Erste Torchance Alavés, erstes SAISON-Tor überhaupt. El Hadaddi flankt, Garcia köpft das Ding in die Maschen, keine Chance für Navas. Und auf einmal steht es hier 1:1…

37. Real jetzt mit viel Ballbesitz und voller Kontrolle über das Spiel. 1-2 Torchancen mehr könnten es dennoch gerne sein.

32. Gelbe Karte Carvajal nach einem leichten Trikotzupfer.

31. Gute Ecke Isco, Nacho setzt sich im Zweikampf durch, kann den Ball aber nicht ausreichend platzieren.

29. Ecke Isco, Ronaldo kommt zum Abschluss. Knapp drüber.

27. Ganz nett durchkombiniert über links: Ronaldo auf Asensio. Der flankt, aber Vazquez kann den Ball nicht aufs Gehäuse bringen.

23. … und chippt den Ball überraschenderweise auf Ramos – leider bekommt der Captain zu wenig Druck hinter den Ball. Keine Gefahr.

22. Vazquez holt kurz vor dem Sechzehner einen Freistoß heraus, CR7 steht schon bereit…

16. Real hier durchaus präsent in den Zweikämpfen, macht mit der ersten guten Torchance das 0:1. Alavés bisher wie die ganze Saison: harmlos.

14. Erste Gelbe für die Gastgeber, Ronaldo steht zum Freistoß bereit – jedoch keine Gefahr für das Tor der Basken.

11. Erste Chance, erstes Tor! Ronaldo steckt auf Asensio durch, der bedient Ceballos stark. Der Neuzugang von Betis setzt sich im Zweikampf etwas glücklich durch und schließt dann aber souverän ab. Erster Startelf-Einsatz, erstes Tor. Stark, Dani!

7. Erste Chance Alavés! Nach einem Eckball muss Navas zum ersten Mal eingreifen.

4. Puh! Ganz enges Ding! Der Unparteiische pfeift glücklicherweise Abseits, sonst wäre das die erste große Chance für die Gastgeber gewesen.

1. Und los geht’s! Undiano Mallenco pfeift die Partie an. Vamooos!!!

Noch fünf Minuten dann rollt hier endlich die Murmel! Wie präsentieren sich die Königlichen heute im Baskenland? Wir sind genauso gespannt wie ihr.

AUFSTELLUNG ALAVÉS: Pacheco – Vigaray, Maripán, Ely, Duarte – Torres, García – Burgui, Medrán, Gómez – El Haddadi. Mit Pacheco, Burgui und Medrán drei Ex-Real-Spieler in der Anfangsformation von Alavés. Zidanes Sohn Enzo sitzt bei den Basken nicht mal auf der Bank.

AUFSTELLUNG REAL MADRID: So spielen die Königlichen gegen Alavés! Vor dem Champions-League-Spiel beim BVB schont Zinédine Zidane sowohl Gareth Bale als auch Luka Modric. Daniel Ceballos kommt zu seinem Startelf-Debüt, vorne darf Lucas Vázquez ran und ergänzt damit den Angriff mit Marco Asensio und Cristiano Ronaldo. Isco ersetzt Toni Kroos, Nacho Fernández den verletzten Marcelo.

GENERALPROBEN: Dienstag geht’s in der Champions League weiter. Wenn Real mit Alavés fertig ist (oder umgedreht?), bekommt es der BVB mit Mönchengladbach zu tun. Anstoß ist um 18:30 Uhr in Dortmund.

+++ JETZT MITDISKUTIEREN IN DER REAL TOTAL-COMMUNITY +++

PERSONAL: Sechs Ausfälle hat Zinédine Zidane zu beklagen, darunter die neuen Marcelo und Toni Kroos. Dennoch dürfte gegen das Null-Tore-Team eine mehr als schlagkräftige Truppe an den Start gehen, vermutlich mit Nacho und Isco als Vertreter für die neuesten Verletzten. Mehr dazu in unserem Vorbericht.

BUENAS! Daheim pfui, auswärts hui? Das kann Real Madrid heute mal wieder beweisen – ab 16:15 Uhr gastieren die zuletzt drei Mal in LaLiga-Heimspielen sieglosen Madrilenen beim noch punktlosen Alavés! REAL TOTAL begleitet den 6. Spieltag wie immer im Liveticker.

Jetzt bei bet365 anmelden und bis zu 100 Euro Neukundenbonus erhalten!

article
439961
Liveticker
Ticker: Real Madrid gewinnt bei Deportivo Alavés 2:1
Weiter geht’s in LaLiga: „Jornada“ 6 steht an und Real Madrid gastiert beim punkt- und torlosen Deportivo Alavés. REAL TOTAL tickert die Partie ab 16:15 Uhr live mit.
http://www.realtotal.de/liveticker-ab-1615-uhr-deportivo-alaves-gegen-real-madrid-live/
23.09.2017, 14:15
http://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2017/09/2017-09-23-real-madrid-alaves.jpg
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben