Nach 15 Monaten: Bayern entlässt Reals Ex-Coach Ancelotti

Er brachte Real Madrid die lange herbeigesehnte „Décima“, nun muss Carlo Ancelotti sein Amt als Cheftrainer des FC Bayern nur vier Monate nach dem Gewinn der Meisterschaft räumen.

Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images Vergrößern

Ancelotti ist nicht länger Trainer in München – Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Bayern zieht nach Krisensitzung früh die Reißleine

MÜNCHEN. Diese Meldung kommt überraschend. Oder doch nicht? Carlo Ancelotti, von 2013 bis 2015 bei den Königlichen tätig, muss sein Büro beim FC Bayern räumen – der 58-Jährige wurde am Donnerstagnachmittag entlassen.

Am Mittwochabend enttäuschte der deutsche Meister noch in Paris (0:3), und da man auch in der Bundesliga nur auf dem dritten Platz steht, beriefen die Bayern-Bosse am Donnerstagmittag eine Krisensitzung ein. Mit schlechtem Ausgang für den Italiener: Im Sommer 2016 erst beim FC Bayern angeheuert, muss Ancelotti nun gehen. „Die Leistungen unserer Mannschaft seit Saisonbeginn entsprachen nicht den Erwartungen, die wir an sie stellen“, wird Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge zitiert. Für den Freigestellten wird vorerst Willy Sagnol als Interimstrainer übernehmen.

CAD ROTATOR 1

Vier Titel mit Real, drei mit Bayern

Mit den Königlichen gewann „Carletto“ in 119 Spielen vier Titel: Pokal, Champions League, Super Cup und Klub-WM. Bei den Bayern reichte es in 60 Partien zu einer Meisterschaft und zwei DFL-Supercups. Doch nach 454 Tagen ist Schluss. Beim spanischen Rekordmeister hielt es der Mann aus Reggiolo noch 693 Tage aus.

Bayern Munich's midfielder James Rodriguez (R) and head coach Carlo Ancelotti attend a pre-match press conference in Singapore on July 24, 2017, ahead of the International Champions Cup football match between Bayern Munich and Chelsea on July 25. / AFP PHOTO / ROSLAN RAHMAN (Photo credit should read ROSLAN RAHMAN/AFP/Getty Images) Vergrößern

James wechselte auch wegen Ancelotti nach München – Foto: Roslan Rahman/AFP/Getty Images

Was wird aus James?

Diese Entscheidung kommt mehr oder weniger überraschend, doch interessiert den Madridismo nicht nur das Schicksal des Mannes, der „La Décima“ brachte. Sondern auch das von James Rodríguez. Der 26-Jährige begann nach seiner Ausleihe gerade unter seinem einstigen „Ziehvater“ aufzublühen, wird aber nun wieder von Ancelotti getrennt. Hier bleibt abzuwarten, ob die Formkurve des Kolumbianer auch unter dem Nachfolger des Italieners weiter nach oben zeigen wird.

DAS Real-Buch: »111 GRÜNDE, REAL MADRID ZU LIEBEN« – jetzt bestellen!

article
441381
Vermischtes
Nach 15 Monaten: Bayern entlässt Reals Ex-Coach Ancelotti
Er brachte Real Madrid die lange herbeigesehnte „Décima“, nun muss Carlo Ancelotti sein Amt als Cheftrainer des FC Bayern nur vier Monate nach dem Gewinn der Meisterschaft räumen.
http://www.realtotal.de/nach-15-monaten-bayern-entlaesst-reals-ex-coach-ancelotti/
28.09.2017, 15:52
http://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2017/09/2017-09-28-carlo-ancelotti-fc-bayern.jpg

Community | 22 Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben