Asensio: „Ich denke nicht an den Ballon d’Or“

Marco Asensio bleibt Real Madrid bis zumindest 2023 erhalten. Anlässlich seiner Vertragsverlängerung teilte der Shootingstar am Freitagnachmittag im Gespräch mit den Medien mit, dass er in sich noch viel Verbesserungsspielraum sehe, jedoch noch keinen Gedanken an den Ballon d’Or verschwende.

Marco Asensio Real Madrid Vergrößern

Asensio steht vor einer aussichtsreichen Zukunft – Foto: Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images

MARCO ASENSIO über…

…seine Vertragsverlängerung bis 2023: „Es ist ein sehr wichtiger Tag für mich, hier und heute den Vertrag mit dem besten Klub der Welt zu verlängern. Es macht mich sehr stolz. Letztes Jahr war mein erstes und es verlief wirklich gut. Ich habe mich gut entwickelt, doch meine Ziele bleiben dieselben: viele Titel mit Real Madrid zu gewinnen.“

…Cristiano Ronaldo, der ihn zum nächsten Ballon d’Or-Sieger krönen würde: „Dieses Lob von einem Spieler wie Cristiano entgegenzunehmen, freut mich sehr. Er hat schließlich schon alles gewonnen, was man gewinnen kann. Ich denke aber noch nicht an den Ballon d’Or, ich bin noch sehr jung und gehe alles Schritt für Schritt an.“

…seine Spielzeit: „Der Trainer weiß, wie er mich einzusetzen hat. Klar will ich so viel wie möglich spielen, im Vordergrund steht jedoch das Team, mit welchem wir letzte Saison vieles gewonnen haben.“

…sein Lieblingstor: „Das ist schwierig. Wohl das im Finale der Champions League. Es war ein Moment, den ich mir immer schon erträumt hatte. Mit Real Madrid die Champions League zu gewinnen und dann sogar noch selbst ein Tor zu erzielen, war einfach ein unglaublicher Moment für mich.“

CAD ROTATOR 1

… die Nationalmannschaft: „Es ist für mich immer eine Ehre, mein Land vertreten zu dürfen. Vor allem in einem so wichtigen Jahr wie diesem. Es steht die Weltmeisterschaft bevor und ich bin froh über die Einberufung. Ich werde weiter hart arbeiten, um mit dem Team zur WM nach Russland zu fahren.“

…seine schnelle Entwicklung: „Es ging alles sehr schnell. Doch dank der Unterstützung meiner Familie ist alles gut gegangen. Ich versuche immer, ich selbst zu bleiben und habe meine Entwicklung ihnen zu verdanken.“

…seine zukünftige Rolle im Verein: „Im Moment gibt es andere Spieler, die mehr Erfahrung haben als ich. Ich gehe alles Schritt für Schritt an, habe eben bis 2023 verlängert und bin sehr froh darüber. Ich schaue immer von Jahr zu Jahr und gehe die Sache mit Geduld an.“

…seine Startelf-Chancen: „Ich fühle mich wichtig in der Mannschaft. Ich bin zurzeit gut in Form und versuche stets, die Minuten, die mir der Trainer gibt, auszunutzen, um mir so mehr Spielzeit zu erarbeiten.“

…seinen einstigen Lieblingsspieler und von wem zurzeit er am meisten lernt: „Mein Lieblingsspieler war früher immer Zinédine Zidane. Und jetzt ist er mein Trainer. Im Moment fasziniert mich Cristiano Ronaldo Tag für Tag. Dieser Ehrgeiz, den er trotz seiner unzähligen Erfolge immer noch hat, überrascht mich. Er möchte immer mehr und hat immer die Ambition, mehr zu gewinnen.“

…seine Integration in die Mannschaft: „Ich fühle mich hier wie zu Hause. Ich bin ein Teil der großen Familie Real Madrids und ich bin sehr glücklich hier. Ich hoffe, noch viele weitere Jahre hierzubleiben.“

 

…den schwierigsten Schritt in einer Profi-Karriere: „Ich denke, dass jeder Schritt schwierig ist. Vor allem zu Beginn muss man viel arbeiten. Und um sich dann noch auf diesem Niveau halten zu können, muss man stets hart weiterarbeiten. Die Ansprüche sind, wie wir alle wissen, sehr hoch und deswegen wird auch das höchste Niveau von einem abverlangt.“

…sein Potenzial: „Ich denke, dass ich noch viel Verbesserungsspielraum habe, ich bin noch sehr jung. Jahr für Jahr muss ich mich verbessern und weiterentwickeln, um eines Tages der beste Spieler zu werden.“

ANGEBOT: Real-Fanartikel im Adidas-Onlineshop kurzzeitig bis 50 % reduziert

article
441513
Pressekonferenz
Asensio: „Ich denke nicht an den Ballon d’Or“
Marco Asensio bleibt Real Madrid bis zumindest 2023 erhalten. Anlässlich seiner Vertragsverlängerung teilte der Shootingstar am Freitagnachmittag im Gespräch mit den Medien mit, dass er in sich noch viel Verbesserungsspielraum sehe, jedoch noch keinen Gedanken an den Ballon d’Or verschwende.
http://www.realtotal.de/nach-vertragsverlaengerung-die-pressekonferenz-mit-marco-asensio/
29.09.2017, 14:16
http://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2017/09/2017-09-29-marco-asensio-real-madrid.jpg

Community | 2 Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben