Ramos: Glücklosigkeit von Ronaldo und Benzema „besorgt uns nicht“

Zwei Niederlagen in Serie lassen die Stars von Real Madrid nicht auch noch eine dritte folgen. Am 11. Spieltag der Primera División siegte das weiße Ballett 3:0 gegen UD Las Palmas. Während Marco Asensio die Massen mit einem weiteren Traumtor begeistert, sorgen Cristiano Ronaldo und Karim Benzema aufgrund ihrer Ladehemmungen für Besorgnis. Oder etwa doch nicht? Sergio Ramos bleibt gelassen. Die Stimmen zum Spiel.

Cristiano Ronaldo Real Madrid Vergrößern

Ronaldo steht in der Liga bei erst einem Tor – Foto: Denis Doyle/Getty Images

„Sieg tut gut, um Selbstvertrauen zu gewinnen“

SERGIO RAMOS über den 3:0-Erfolg: „Die Mannschaft hat vom ersten Moment an den Sieg anvisiert. Las Palmas war bis zu unserem ersten Tor gut. Ab dem 1:0 haben sie gekontert und wir haben die Räume genutzt. Der Sieg tut uns gut, um Selbstvertrauen zu gewinnen. Das ist der Weg, um wieder die richtigen Ergebnisse einzufahren.“

…Marco Asensio, der einmal mehr ein Traumtor erzielte: „Er ist ein Top-Spieler. Ich habe schon einige Male gesagt, dass man den Jungen in Ruhe lassen muss. Es tut sehr gut, dass er diese Tore erzielt. Er besitzt ein angeborenes Talent und hoffentlich wird er dieses Glück vor dem Tor weiterhin haben.“

…die glücklosen Cristiano Ronaldo und Karim Benzema: „Die Tore von Cristiano und Benzema werden schon noch kommen. Cristiano fährt verärgert nach Hause, wenn er nicht trifft. Wir sind nicht besorgt, dass sie selten treffen, denn sie machen den Unterschied aus und wichtig ist, zu gewinnen. Die Tore werden noch kommen.“

Sergio Ramos Real Madrid Vergrößern

Ramos ist froh über den Dreier gegen UD – Foto: Gabriel Bouys/AFP/Getty Images

„Mein schönstes Tor? Muss ich noch mal im TV sehen“

MARCO ASENSIO über sein überragendes Tor: „Es war ein weiteres gutes Tor. Ich konnte den Ball gut treffen. Wir wussten, dass Las Palmas Räume offen lässt. Es war ein Traumtor. Ob es mein schönstes war? Ich habe es noch nicht im Fernsehen gesehen. Die zwei von der Supercopa waren sehr schön.“

…das Spiel: „Las Palmas ist eine gute Mannschaft, kann gut mit dem Ball umgehen. In der zweiten Halbzeit haben sie etwas nachgelassen. Wir wiederum haben uns nach der Pause gesteigert und konnten diese beiden Tore machen, die uns den Sieg gebracht haben.“

…die glücklosen Ronaldo und Benzema: „Wir sind eine Mannschaft. Man sollte nicht darauf schauen, wer trifft, wir steuern alle in die gleiche Richtung.“

…seine Rolle: „Wir wissen, dass der Trainer allen vertraut und man nicht immer in der Startelf stehen kann. Ich muss weiterhin arbeiten, um Kontinuität zu besitzen.“

CAD ROTATOR 1

Vallejo feiert Liga-Debüt: „Privileg, neben Ramos zu spielen“

JESÚS VALLEJO: „Ich bin sehr glücklich über meinen eigenen Auftritt, aber vor allem über den Sieg. Die Mannschaft war gut, in der zweiten Halbzeit haben wir die Räume genutzt. Es ist für mich ein sehr besonderer Tag. Man spielt nicht jeden Tag im Bernabéu. Neben Sergio Ramos zu spielen, ist wunderbar. Er ist ein Fußballer und Kapitän, der einem viele Dinge einfacher macht. Er kommuniziert die ganze Zeit mit dir. Es ist ein Privileg, an seiner Seite zu spielen.“

Jesús Vallejo Real Madrid Vergrößern

Vallejo bestritt sein erstes Liga-Spiel für Real – Foto: Gabriel Bouys/AFP/Getty Images

„Barcelona wird auch noch Punkte liegen lassen“

CARLOS CASEMIRO: „Es war ein guter Sieg, um Selbstvertrauen zu gewinnen. Bei Real Madrid musst du immer gewinnen. Es sind viele Punkte, die wir in Rückstand liegen, aber man muss von Spiel zu Spiel denken. Wir müssen noch zweimal gegen Barcelona spielen und wissen, dass sie auch noch Punkte liegen lassen werden.“

„Cristiano und Karim wütend, nicht getroffen zu haben“

MARCELO über das Duell mit Las Palmas: „Wir waren zu Beginn etwas angespannt, haben am Ende aber eine gute Partie gemacht. Es tut uns weh, wie wir spielen, weil die Dinge manchmal nicht klappen.“

…Ronaldo und Benzema: „In meinen Augen waren sie gut. Sie sind wütend, dass sie nicht getroffen, aber zufrieden darüber, der Mannschaft geholfen zu haben.“

Jetzt bestellen: Real Madrids Trikots zur Saison 2017/18

article
446781
Stimmen zum Spiel
Ramos: Glücklosigkeit von Ronaldo und Benzema „besorgt uns nicht“
Zwei Niederlagen in Serie lassen die Stars von Real Madrid nicht auch noch eine dritte folgen. Am 11. Spieltag der Primera División siegte das weiße Ballett 3:0 gegen UD Las Palmas. Während Marco Asensio die Massen mit einem weiteren Traumtor begeistert, sorgen Cristiano Ronaldo und Karim Benzema aufgrund ihrer Ladehemmungen für Besorgnis. Oder etwa doch nicht? Sergio Ramos bleibt gelassen. Die Stimmen zum Spiel.
http://www.realtotal.de/ramos-gluecklosigkeit-von-ronaldo-und-benzema-besorgt-uns-nicht/
05.11.2017, 23:37
http://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2017/11/2017-11-05-cristiano-ronaldo-real-madrid.jpg

Community | 3 Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben