Risse zwischen Real und Ronaldo: „Cristiano traurig und wütend“

Cristiano Ronaldos angeblicher Wunsch nach einem sofortigen Abgang von Real Madrid sorgt für großen Wirbel. Ob der Portugiese tatsächlich so weit gehen würde, darf bezweifelt werden. Klar dürfte inzwischen aber sein: Es liegt etwas im Argen. Das bestätigt sich jetzt mit geschilderten Eindrücken von Martin Liberman. Der argentinische Journalist hat einen guten Draht zum Weltfußballer.

Cristiano Ronaldo Portugal Vergrößern

Ronaldo beim Training der Nationalelf am Freitgabend – Foto: Franck Fife/AFP/Getty Images

Portugal-Training: CR7 ernst, aber auch gut gelaunt

MADRID/KAZAN. Er ließ sich nicht wirklich etwas anmerken. Nachdem die Sportzeitung A BOLA am Freitagmorgen mit einem Bericht über einen angeblich sofortigen Wechselwunsch von Cristiano Ronaldo europaweit für große Aufruhr gesorgt hatte, trat der Superstar noch am gleichen Abend öffentlich in Erscheinung. Beim Training der portugiesischen Nationalmannschaft in Vorbereitung auf den Confederations Cup in Russland wirkte der 32-Jährige ernst, machte aber auch einige Späße mit seinen Kameraden.

„Er hatte erwartet, dass jemand in die Öffentlichkeit tritt“

Der argentinische Sportjournalist Martin Liberman pflegt einen guten Kontakt zu dem amtierenden Weltfußballer. Erst im Vorfeld des Champions-League-Endspiels hatte er Ronaldo auf dem Trainingsgelände von Real Madrid interviewt. Und nach eigenen Angaben konnte Liberman in Erfahrung bringen, was jetzt, ganz plötzlich, vor sich geht.

CAD ROTATOR 1

„Alle fragen mich wegen Cristiano und ich wollte nichts sagen, bevor ich mit ihm gesprochen habe. Wir haben eine sehr enge Beziehung und schreiben uns häufig. Er ist gerade in Russland und enorm auf die Nationalmannschaft und den Confederations Cup fokussiert, aber ich muss gestehen, dass ich ihn sehr verärgert und sauer auf den Klub gehört habe. Er denkt, dass sie ihn nicht verteidigen und hatte erwartet, dass ein Verantwortlicher, dessen Wort Gewicht hat, in die Öffentlichkeit tritt, um das zu tun. Er hält den Umgang, den er von den Finanzbehörden und vielen Leuten, die eine Untersuchung gerade erst begonnen haben, für eine große Ungerechtigkeit, berichtete der TV-Mann auf Instagram.

Ronaldo ist kürzlich von der Staatsanwaltschaft Madrid angeklagt worden, Steuern in Höhe von 14,7 Millionen Euro hinterzogen zu haben. Die Königlichen sicherten ihrer Galionsfigur darauf in einer schriftlichen Stellungnahme Unterstützung zu. Zu wenig für CR7.

Wir werden sehen, wie die Geschichte weitergeht

Der 40-Jährige weiter: „Ich betone: Es scheint mir so, dass Cristiano auf ein Erscheinen des Präsidenten, des Vizepräsidenten oder eines Sportdirektors, bei dem ihm öffentlich der Rücken gestärkt wird, wartete oder wartet. Und das geschah nicht! Die Beziehung wurde dadurch etwas beeinträchtigt. Wir werden sehen, wie die Geschichte weitergeht, aber er hat einen traurigen, verärgerten und wütenden Eindruck auf mich gemacht, auch wenn er total auf den Confed-Cup mit Portugal fokussiert ist.“

Wird es tatsächlich zum großen Knall kommen und Ronaldo das weiße Ballett nach acht Spielzeiten verlassen? Der Großteil der Real-Anhänger kann sich das wahrlich nicht vorstellen und schenkt der aktuellen Berichterstattung deshalb keinen großen Glauben.

Großer Wirbel um Ronaldo! Glaubst du, der Superstar verlässt Madrid?

Jetzt bestellen: Real Madrids Trikots zur Saison 2017/18

article
424196
Vermischtes
Risse zwischen Real und Ronaldo: „Cristiano traurig und wütend“
Cristiano Ronaldos angeblicher Wunsch nach einem sofortigen Abgang von Real Madrid sorgt für großen Wirbel. Ob der Portugiese tatsächlich so weit gehen würde, darf bezweifelt werden. Klar dürfte inzwischen aber sein: Es liegt etwas im Argen. Das bestätigt sich jetzt mit geschilderten Eindrücken von Martin Liberman. Der argentinische Journalist hat einen guten Draht zum Weltfußballer.
http://www.realtotal.de/risse-zwischen-real-und-ronaldo-cristiano-traurig-und-wuetend/
17.06.2017, 01:51
http://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2017/06/2017-06-17-cristiano-ronaldo-portugal.jpg

Community | 16 Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben