Ronaldo fordert 2017 „mehr Köpfchen“ von Piqué

Gerard Piqué wittert eine Verschwörung. Nach den Pflichtspielen in der Copa del Rey gegen Athletic Bilbao (1:2) und in der Primera División gegen den FC Villarreal (1:1) schimpfte der Innenverteidiger des FC Barcelona über die Leistungen der Schiedsrichter und thematisierte dabei auch eine angebliche Bevorzugung der Unparteiischen und des Liga-Verbands LFP gegenüber Spitzenreiter Real Madrid.

Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat für derartige Aussagen kein Verständnis. „Ich wünsche den Leuten 2017 mehr Köpfchen“, sagte der 31 Jahre alte Portugiese, als er am Montagabend nach der FIFA-Gala in Zürich vom spanischen Radiosender CADENA SER auf seinen früheren Mitspieler von Manchester United angesprochen worden war.

„Es waren klare Elfmeter. Wir wissen schon, wie das läuft. Wir haben doch alle gesehen, was beim Spiel zwischen Real und Sevilla passiert ist“, hatte der der Katalane nach dem Pokalspiel gemeckert – und im Anschluss an das Remis in Villarreal wütend zum Liga-Präsidenten Javier Tebas, einem bekennenden Anhänger der Blancos, gerufen: „Hast du das gesehen? Ja, du, du! Hast du das gesehen? Jetzt bist du sicher froh!“

Bleibe immer up-to-date: Folge REAL TOTAL auf Facebook und Twitter!

article
393569
Interview
Ronaldo fordert 2017 „mehr Köpfchen“ von Piqué
Gerard Piqué wittert eine Verschwörung. Nach den Pflichtspielen in der Copa del Rey gegen Athletic Bilbao (1:2) und in der Primera División gegen den FC Villarreal (1:1) schimpfte der Innenverteidiger des FC Barcelona über die Leistungen der Schiedsrichter und thematisierte dabei auch eine angebliche Bevorzugung der Unparteiischen und des Liga-Verbands LFP gegenüber Spitzenreiter Real Madrid. Weltfußballer […]
http://www.realtotal.de/ronaldo-fordert-2017-mehr-koepfchen-von-pique/
10.01.2017, 12:37

Community | 2 Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
Copyright © 2017 REAL TOTAL
Nach oben