Ronaldo offen für Positionswechsel: „Warum nicht? Kein Problem“

Liegt Cristiano Ronaldos Zukunft auf der „Neun“? Der Portugiese hatte in der Vergangenheit kein Geheimnis daraus gemacht, dass er sich im Sturmzentrum nicht am wohlsten fühlt, steht einem Positionswechsel inzwischen aber offen entgegen. „Warum nicht?“, so Ronaldo im Interview mit FRANCE FOOTBALL.

Cristiano Ronaldo Real Madrid Vergrößern

Ronaldo spielt seit 2009 für die Königlichen – Foto: Denis Doyle/Getty Images

„Ich bin bereit, zu akzeptieren, dass sich die Dinge ändern“

MADRID. Im November wurden endlich Nägel mit Köpfen gemacht. Nach monatelanger Ungewissheit unterzeichnete Cristiano Ronaldo bei Real Madrid einen neuen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Ob man den Weltfußballer aber tatsächlich auch in den nächsten fünf Jahren auf der linken Außenbahn der Königlichen zaubern sehen wird? Das ist fraglich.

CAD ROTATOR 1


Gemeint ist hierbei aber nicht ein möglicher Abgang, sondern ein möglicher Positionswechsel von der Seite in die Mitte. Diesem steht CR7 inzwischen offener gegenüber, nachdem er in der Vergangenheit ein ums andere Mal betont hatte, sich auf dem Flügel am besten entfalten zu können. „Warum nicht? Es ist etwas, das ich auf dem Zettel habe. Ich bin bereit, zu akzeptieren, dass sich die Dinge ändern. Das ist kein Problem, so der langsam aber sicher auch schon in die Jahre gekommene Superstar.

Soll Ronaldo in Zukunft vermehrt als alleinige oder zweite Sturmspitze auflaufen?

„Erholung nach Spielen verläuft langsamer

Ronaldo: „Ich bin 31 Jahre alt und es ist nicht einfach, aber ich fühle mich sehr gut. Ich sehe aber, dass die Erholung nach einem Spiel nicht mehr die exakt gleiche ist. Sie verläuft etwas langsamer. Es ist unmöglich, immer in einer Top-Verfassung zu sein, das gilt auch für die jungen Spieler. Wenn ich in dieser Hinsicht gut handle, kann ich eine lange Karriere haben.

Cristiano Ronaldo Real Madrid Vergrößern

CR7 ist mit 376 Treffern Rekordtorjäger von Real – Foto: David Ramos/Getty Images

Auch mal pausieren: Ronaldo hat dazugelernt

Er versuche, „physisch täglich in einer guten Verfassung zu sein, berichtete der Portugiese und zeigte sich darüber hinaus reifer denn je: „Ich denke nicht nur an diese Saison, sondern auch schon an die nächste. Beispielsweise manage ich es so, dass ich nicht alle Spiele bestreite. Man muss mehr an das Ende der Saison denken, nicht nur an den Beginn. Es ist kein Sprint, es ist ein Marathon.“

RONALDO-Trikot bestellen: 102,95 Euro bei Adidas, 99,95 bei Subside

article
388696
Interview
Ronaldo offen für Positionswechsel: „Warum nicht? Kein Problem“
Liegt Cristiano Ronaldos Zukunft auf der „Neun“? Der Portugiese hatte in der Vergangenheit kein Geheimnis daraus gemacht, dass er sich im Sturmzentrum nicht am wohlsten fühlt, steht einem Positionswechsel inzwischen aber offen entgegen. „Warum nicht?“, so Ronaldo im Interview mit FRANCE FOOTBALL.
http://www.realtotal.de/ronaldo-offen-fuer-positionswechsel-warum-nicht-kein-problem/
14.12.2016, 08:31
http://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2016/12/2016-12-13-cristiano-ronaldo-real-madrid-warmup.jpg

Community | 7 Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben