Ronaldos Supercopa-Plan: Wohl auch bei Barça zunächst Reservist

Cristiano Ronaldo wird voraussichtlich auch beim Hinspiel der Supercopa de España gegen den FC Barcelona zunächst auf der Bank Platz nehmen. Beim Rückspiel im Estadio Santiago Bernabéu dürfte Real Madrids Superstar schließlich zu seinem Startelf-Debüt in der neuen Saison kommen. Theo Hernández winkt im Camp Nou dafür offenbar die Anfangsformation.

Cristiano Ronaldo Real Madrid Vergrößern

Ungewöhnliches Bild: Ronaldo auf der Bank – Foto: Robert Atanasovski/AFP/Getty Images

Erster 90-Minuten-Einsatz erst beim Liga-Start?

MADRID/BARCELONA. Reicht es schon für einen Einsatz über 90 Minuten? Offenbar nicht. Wie die Sportzeitung MARCA berichtet, wird Superstar Cristiano Ronaldo aufgrund seines späten Trainingseinstiegs erst beim Liga-Auftakt am 20. August gegen Deportivo La Coruña zu einem Einsatz über die komplette Distanz hinweg fähig sein.

CAD ROTATOR 1

Dem Vernehmen nach sitzt der 32 Jahre alte Portugiese – wie schon kürzlich beim UEFA Super Cup gegen Manchester United – am Sonntag beim Hinspiel der Supercopa de España gegen den FC Barcelona (22 Uhr, im REAL TOTAL-Liveticker) zunächst einmal auf der Bank. „Die Idee ist, dass er 40 oder 45 Minuten im Camp Nou und 60 oder 70 in Madrid spielt“, schreibt die Zeitung in ihrer Freitagsausgabe über den Supercopa-Plan des CR7. Beim 2:1 gegen die „Red Devils“ wirkte der Weltfußballer in der Schlussphase zuzüglich der Nachspielzeit 14 Minuten lang mit.

Theo vor Startelf-Debüt im Pflichtspiel-Rahmen

Anders als Ronaldo kam Neuzugang Theo Hernández nicht zum Zug. Nach MARCA-Angaben zieht Chefcoach Zinédine Zidane in Erwägung, Marcelo bei der Partie im Camp Nou pausieren zu lassen und somit den 19 Jahre alten Linksverteidiger aus Frankreich aufzubieten. Es wäre dessen Pflichtspiel-Premiere für das weiße Ballett. Marcelo würde schließlich wieder beim Rückspiel, das am Mittwoch im Estadio Santiago Bernabéu ausgetragen wird (23 Uhr), auflaufen.

Jetzt bestellen: RONALDO-Trikot für Herren, Kinder, Frauen in Reals Onlineshop

article
431793
Spieltag A-Z
Ronaldos Supercopa-Plan: Wohl auch bei Barça zunächst Reservist
Cristiano Ronaldo wird voraussichtlich auch beim Hinspiel der Supercopa de España gegen den FC Barcelona zunächst auf der Bank Platz nehmen. Beim Rückspiel im Estadio Santiago Bernabéu dürfte Real Madrids Superstar schließlich zu seinem Startelf-Debüt in der neuen Saison kommen. Theo Hernández winkt im Camp Nou dafür offenbar die Anfangsformation.
http://www.realtotal.de/ronaldos-supercopa-plan-wohl-auch-bei-barca-zunaechst-reservist/
11.08.2017, 17:37
http://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2017/08/2017-08-11-cristiano-ronaldo-real-madrid.jpg

Community | 3 Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben