Simeone mit Spitze gegen Theo: Abgang „besser für uns“

Der Wechsel von Theo Hernández zu Real Madrid zählte auf der iberischen Halbinsel sicherlich zu den interessantesten Transfers dieses Sommers. Zum einen, weil sich die Königlichen die Dienste eines der vielversprechendsten Talente auf der Linksverteidiger-Position weltweit sicherten und somit eine große Baustelle im Kader hervorragend besetzten, zum anderen aber auch, weil man Stadtrivale Atlético ein Eigengewächs wegschnappte und einen direkten Konkurrenten zu schwächen vermochte. Dass Theo nach seiner starken Leih-Saison bei Deportivo Alavés dieses Jahr auch im Kader der „Rojiblancos“ eine gewichtige Rolle hätte einnehmen können und sollen, ist eigentlich ein offenes Geheimnis, dass sich der 19-Jährige jedoch letztlich für einen Abgang zum verhassten Nachbarn entschied, sorgt im Lager der „Matratzenmacher“ noch immer für ein wenig Verstimmung.

CAD ROTATOR 1

Angesprochen auf den Abgang des Franzosen reagierte „Atleti“-Coach Diego Simeone bei CADENA SER zumindest etwas dünnhäutig: „Ich sprach mit Theo einen Monat bevor die Liga zu Ende ging. Er ist noch jung und man sollte sich nicht darüber entrüsten, was junge Menschen entscheiden. Er entschied sich für eine andere Sache und das ist auch besser für uns, denn wir wollen keine Fußballer hier, die nicht voll hinter der Sache stehen.“ Zuletzt hatte bereits Filipe Luís, aktuell noch als Linksverteidiger gesetzt, die mangelnde Geduld seines designierten Nachfolgers bedauert. „Theo und ich wären zusammen gereift. Ich kann nicht mehr alle Spiele absolvieren“, so der 32-Jährige gegenüber der Zeitschrift PANENKA.

Für Real Madrid kommt der Nachwuchsverteidiger in dieser Spielzeit bereits auf drei Einsätze, zwei davon sogar über 90 Minuten. Aktuell ist der Linksfuß allerdings zum Zuschauen gezwungen, da er sich beim 3:1-Erfolg über Real Sociedad am 4. Spieltag eine schmerzhafte Subluxation (unvollständige Ausrenkung) des rechten Schultergelenks zuzog. Wann Theo wieder auf den Platz zurückkehrt, ist gegenwärtig noch nicht bekannt.

Jetzt bei bet365 anmelden und bis zu 100 Euro Neukundenbonus erhalten!

article
442142
Interview
Simeone mit Spitze gegen Theo: Abgang „besser für uns“
Der Wechsel von Theo Hernández zu Real Madrid zählte auf der iberischen Halbinsel sicherlich zu den interessantesten Transfers dieses Sommers. Zum einen, weil sich die Königlichen die Dienste eines der vielversprechendsten Talente auf der Linksverteidiger-Position weltweit sicherten und somit eine große Baustelle im Kader hervorragend besetzten, zum anderen aber auch, weil man Stadtrivale Atlético ein Eigengewächs wegschnappte und […]
http://www.realtotal.de/simeone-mit-spitze-gegen-theo-abgang-besser-fuer-uns/
03.10.2017, 16:58

Community | 1 Kommentar

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben