BIGSIZE OBEN

HEADER 2

Besuch des Estadio Santiago Bernabéu

Vom Flughafen zum Stadion

Adresse des Fußball-Stadions von Real Madrid

Estadio Santiago Bernabéu
Avenida de Concha Espina 1
28036 Madrid-Spanien

Der Flughafen Madrid-Barajas liegt zirka zwölf Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, an dessen Rande sich auch das Estadio Santiago Bernabéu befindet. Zu erreichen ist das Stadion von dort aus, wie auch von anderen Punkten der Stadt, mit der U-Bahn, Buslinien oder einem Taxi, mit dem die Fahrt ab dem Flughafen ab 30 und ab dem Zentrum rund zehn Euro kostet.

Mit der U-Bahn zum Stadion

Vom Flughafen aus bietet die Linie 8 den ankommenden Fluggästen an den Terminals T2 und T4 einen schnellen Transport von den U-Bahn-Stationen des Flughafens ins Stadtzentrum von Madrid, sowie zum Bernabéu. Gefahren werden muss mit der 8 bis zur Haltestelle „Nuevos Ministerios“, die sich inmitten des Bankenviertels befindet. „Nuevos Ministerios“ ist der Hauptknotenpunkt des Madrider U-Bahn-Verkehrs, von dem man in jeden Teil der Stadt gelangen kann. Mit der Linie 10 in Richtung „Hospital Infanta Sofía“ gelangt man nach dem Umstieg zur eigens für den Fußballtempel erbauten Station „Santiago Bernabéu“. Die Fahrt dauert maximal 20 Minuten und kostet etwa einen Euro. Zur Information: Die Station am Stadion ist zwischen 21:40 Uhr und sechs Uhr morgens geschlossen.

Karte der Madrider U-Bahn: hier.

Mit dem Bus zum Stadion

Per Bus ist das Stadion mit den Linien 14, 27, 40, 43, 120, 126, 147 und 150 – sowie die 68 an Feiertagen – zu erreichen. Vom Flughafen aus besteht die Möglichkeit, die Buslinie 200, welche an Terminal T1 und T2 hält, bzw. die Buslinie 204, die an Terminal T4 hält, zu nehmen. Die Linie 200 fährt täglich von 05:20 Uhr bis 23:30 Uhr von der „Avenida de America“ und ab Barajas von 05:36 Uhr bis 23:30 Uhr. Eine einfache Fahrt kostet 2,50 Euro, erlaubt sind zwei Gepäckstücke. Pro weiteres Gepäckstück werden 2,50 Euro fällig. In Madrid kostet die Touristenkarte für die öffentlichen Verkehrsmittel 3,50 Euro für einen Tag oder 18,40 Euro für eine Woche.

Zur Information: Die Spielstätte liegt am Paseo de la Castellana, umgrenzt von den Straßen Concha Espina, Padre Damián und Rafael Salgado.

Bei Fragen noch am Airport stehen 22 Informationsstände, einer davon extra für Touristen an Terminal T1, zur Verfügung. Die Mitarbeiter sind an ihren grünen Jacken zu erkennen. Zwischen den Terminals des Airports fährt ein kostenloser Shuttlebus, der diese miteinander verbindet.

Einen Lageplan findest Du hier.

Informationen zum Flughafen

Am Flughafen befindet sich ein Kinderbetreuungsbereich, Caféterien und Restaurants, Apotheken, Postämter, eine Bank, Büchereien, Kioske, verschiedene Arten von Shops, Parkmöglichkeiten, eine Krankenstation, ein medizinischer Service, eine Polizeistation und nahe gelegene Hotels:

  • Best Western Hotel Villa De Barajas; Telefon: (91) 329 2818
  • Sofitel Madrid Campo de las Naciones; Telefon: (91) 721 0070
  • Tryp Alameda; Telefon: (91) 747 4800
  • Tryp Diana; Telefon: (91) 747 1355

Des Weiteren sind in den Ankunftshallen des T1, T2 und T4 die Schalter der Autovermietfirmen Atesa International, Avis, Europcar und Hertz aufzufinden. Ares Mobile vermietet Limousinen mit Fahrer. Vorab besteht auch die Möglichkeit, bei EasyTerra einen Mietwagen zu buchen.

MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben