Übersicht

Die „Centenario“-Hymne zur Jahrhundertfeier

Zu Ehren der Jahrhundertfeier im Jahre 2002 ließ man eine Hymne schreiben. Für Text und Musik war der spanische Komponist José María Cano verantwortlich. Gesungen wurde sie von einer der berühmtesten spanischen und internationalen Stimmen überhaupt, der Stimme von Plácido Domingo, selbst ein großer Anhänger Real Madrids.

Diese Hymne sollte nicht die traditionelle ablösen, wenngleich bei der offiziellen Jahrhundertfeier nur diese zu hören war. Mittlerweile ist die „Centenario“-Hymne zu einem, wenn nicht gar dem beliebtesten Fangesang der Madridistas geworden.Sie spiegelt perfekt die Geschichte und den Geist dieses ruhmreichen Klubs wieder.

Placido Domingo Vergrößern

Foto: Denis Doyle/Getty Images

Original Übersetzung
¡Hala Madrid!
¡Hala Madrid!
Campo de estrellas
donde crecí
¡Hala Madrid!
Juegas en verso
Que sepa el universo
Cómo juega el Madrid
Sale el Madrid a luchar
Sale el Madrid a ganar
¡Hala Madrid!
¡Hala Madrid!¡Hala Madrid!
¡Hala Madrid!Campo de estrellas
Donde crecí
¡Hala Madrid!
Juegas en verso
Que sepa el universo
Cómo juega el Madrid
Sale el Madrid a luchar
Sale el Madrid a ganar¡Hala Madrid!
¡Hala Madrid!
Vorwärts, Madrid!
Vorwärts, Madrid!
Feld der Sterne
auf dem ich groß geworden bin
Vorwärts, Madrid!
Dein Spiel ist ein Gedicht
Lass das Universum wissen
Wie Madrid spielt
Madrid kommt zum Kämpfen
Madrid kommt zum SiegenVorwärts, Madrid!
Vorwärts, Madrid!Vorwärts, Madrid!
Vorwärts, Madrid!Feld der Sterne
auf dem ich groß geworden bin
Vorwärts, Madrid!
Dein Spiel ist ein Gedicht
Lass das Universum wissen
wie Madrid spielt
Madrid kommt zum Kämpfen
Madrid kommt zum SiegenVorwärts, Madrid!
Vorwärts, Madrid!
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben