Vinícius: „Marcelo schreibt mir immer, wenn ich gut spiele“

Von Real Madrid für rund 45 Millionen Euro verpflichtet, sorgt die brasilianische Nachwuchshoffnung Vinícius Júnior auch aus sportlicher Sicht für Furore. Der 17-Jährige blickt voller Freude in die Zukunft, versucht aber auf dem Boden der Tatsachen zu bleiben. Mit einem Real-Star ist er sogar schon regelmäßig in Kontakt.

Vergrößern

Vinícius Júnior stößt zur Saison 2019/20 zu Real – Foto: Buda Mendes/Getty Images

„Ich weiß, wie weit ich es bringen kann“

RIO DE JANEIRO. Vinícius José Paixão de Oliveira Júnior lebt seinen Traum. Mit 17 Jahren ist der talentierte Außenstürmer von Flamengo Rio de Janeiro schon dort, wo viele junge Brasilianer vergeblich versuchen hinzukommen: in der ersten brasilianischen Liga. Wirklich besonders macht ihn aber sein Abkommen mit Real Madrid. 45 Millionen Euro war das Wunderkind den Königlichen wert. Nie wurde für einen Spieler in diesem Alter so viel Geld gezahlt. Ab Sommer 2019 soll Vinícius dann das weiße Trikot tragen. Hebt man als Teenager bei diesem Gedanken nicht ab?

„Nein“, betonte der Rechtsfuß in einem Interview mit dem brasilianischen Fernsehsender GLOBOESPORTE: „Ich bin ganz entspannt und denke noch nicht an den Tag, an dem ich nach Europa gehen werde. Ich genieße den Moment und arbeite hart an mir. Mir ist bewusst, dass ich mich weiter verbessern muss. Ich möchte irgendwann als mehr als nur ein ‚Versprechen’ bezeichnet werden. Ich kenne mein Potenzial und weiß, wie weit ich es bringen kann, aber dafür muss ich arbeiten.“

„Ein paar Sätze Spanisch kann ich schon“

Wie ehrgeizig der junge Vinícius ist, wird nicht nur auf dem Fußballplatz deutlich. Er lernt nebenbei bereits intensiv Spanisch, um in seiner künftigen Heimat Madrid keine Anpassungsschwierigkeiten zu bekommen. „Ich habe Unterricht. Auch meine Familie lernt die Sprache. Wir wollen bestmöglich vorbereitet sein. Im Training versuche ich oft mit Gustavo Cuellar, Miguel Trauco und Paolo Guerrero zu sprechen, ein paar Sätze kann ich schon“, erklärte der 1,76 Meter große Angreifer.

CAD ROTATOR 1

In der aktuellen Saison kam Vinícius bislang auf 23 Profi-Einsätze. Dabei gelangen ihm drei Tore und eine Vorlage. Nach jeder guten Leistung erhält der U17-Nationalspieler sogar eine Nachricht aus Madrid – von einem Landsmann. „Marcelo meldet sich oft bei mir. Er schreibt mir immer, wenn ich gut gespielt habe“, berichtete der Youngster. Ein Gespräch mit Trainer Zinédine Zidane habe er hingegen noch nicht geführt. Dafür seien Carlos Casemiro und Danilo, „als er noch für Madrid spielte“, schon mit ihm in Kontakt getreten. „Marcelo und Casemiro erzählen mir viel über ihre Erfahrungen in Madrid und geben mir Tipps. Das ist hilfreich.“

So spielt Vinícius | Alle Videos

Video: Vinícius dreht Spiel

Hätte Real Madrid so einen gegen Tottenham (1:3) gebraucht? In der Copa Sudamericana wurde... weiterlesen

Jetzt bestellen: Real Madrids Trikots zur Saison 2017/18

article
446700
Interview
Vinícius: „Marcelo schreibt mir immer, wenn ich gut spiele“
Von Real Madrid für rund 45 Millionen Euro verpflichtet, sorgt die brasilianische Nachwuchshoffnung Vinícius Júnior auch aus sportlicher Sicht für Furore. Der 17-Jährige blickt voller Freude in die Zukunft, versucht aber auf dem Boden der Tatsachen zu bleiben. Mit einem Real-Star ist er sogar schon regelmäßig in Kontakt.
http://www.realtotal.de/vinicius-marcelo-schreibt-mir-immer-wenn-ich-gut-spiele/
04.11.2017, 16:29
http://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2017/11/2017-11-04-vinicius-junior-flamengo-rio-de-janeiro-jubel.jpg

Community | 1 Kommentar

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben