Wanted: Wer wird Spieler des Monats September?

Neuer Monat, neue Wahl! Der Oktober bot Höhen und Tiefen: Die starken Leistungen in der Champions League gegen Dortmund und in LaLiga bei Real Sociedad werden überschattet von den schwachen Ergebnissen in den Liga-Heimspielen. Im Titelrennen zog der FC Barcelona mit mittlerweile sieben Punkten Vorsprung vorne davon, während Real im September satte fünf Punkte vor eigenem Publikum verschenkte. Nichtsdestotrotz buhlen drei Kandidaten um die Wahl zum Spieler des Monats.

CAD ROTATOR 1

Wer löst Vormonatssieger Asensio ab?

Raphaël Varane: Der beste Mann in Dortmund ließ Aubameyang und Co. wenig Chance und leitete den 3:1-Sieg von hinten raus mit starken Zweikämpfen und sicherem Aufbauspiel ein. Auch sonst überzeugte der Franzose wieder mit seinen wohl-überlegten Entscheidungen im Passspiel und seinem mehr als soliden Verteidigungsverhalten. Nachdem er gegen Real Sociedad erstmals wieder nach seiner Verletzungspause in der Startelf der Königlichen stand, ging die Formkurve stetig nach oben. Denn auch die restlichen Partien des 24-Jährigen ließen keinen Raum für Negativschlagzeilen, aber reicht das zur Monatskrone?

Cristiano Ronaldo: Die Champions League kehrt zurück – und mit ihr die starken und torreichen Leistungen des Cristiano Ronaldo. In Dortmund und gegen Nikosia traf der Portugiese jeweils doppelt und krönte sich in beiden Spielen zum „Man of the Match“. Jedoch kam CR7 im September aufgrund seiner Sperre lediglich auf vier von möglichen sechs Einsätzen. In LaLiga gegen Deportivo Alavés und Real Betis fehlte ihm das Glück, kam zu vielen Abschlussmöglichkeiten, der Ball wollte aber einfach nicht ins Tor. Trotzdem steht CR7 aufgrund seiner wichtigen Tore in der Königsklasse wieder einmal in der Auswahl zum Spieler des Monats. Grund genug, ihm seine Stimme zu geben?

Luka Modrić: Kroatischer Zauber gehört schon fast zum Real-Alltag! Auch diesen Monat ließ Luka Modrić mit konstant starken Leistungen sein Können aufblitzen. Das Gastspiel beim BVB war wohl auch für ihn das Highlight dieses Monats, so hatte er das gesamte Mittelfeld unter Kontrolle und krönte dies mit seiner Torvorlage auf CR7. Aber auch die übrigen Spiele absolvierte der 32-jährige Kroate gewohnt stark, selbst wenn seine Kollegen mal weniger in Form waren. Auf „Lukita“ war auch diesen Monat meist Verlass. War er der Beste im September?

Wer wird Spieler des Monats September?

  • Ergebnis

Für kurze Zeit: Real-Fanartikel im Adidas-Onlineshop bis 50 Prozent reduziert

article
441990
Spieler des Monats
Wanted: Wer wird Spieler des Monats September?
Neuer Monat, neue Wahl! Der Oktober bot Höhen und Tiefen: Die starken Leistungen in der Champions League gegen Dortmund und in LaLiga bei Real Sociedad werden überschattet von den schwachen Ergebnissen in den Liga-Heimspielen. Im Titelrennen zog der FC Barcelona mit mittlerweile sieben Punkten Vorsprung vorne davon, während Real im September satte fünf Punkte vor […]
http://www.realtotal.de/wanted-wer-wird-spieler-des-monats-september/
02.10.2017, 22:22

Community | Keine Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben