Zweite Einheit der Woche: Nur noch drei Stars sind verletzt

Trainingseinheit Nummer zwei der Länderspielpause. Ohne die 14 verreisten Nationalspieler wurde bei Real Madrid wie folgt gearbeitet:

CAD ROTATOR 1

Sieben Stars der ersten Mannschaft arbeiteten auf dem Feld: Kiko Casilla, Luca Zidane, Theo Hernández, Marcos Llorente, Lucas Vázquez, Karim Benzema und auch Marcelo, welcher erstmals die komplette Einheit bei der Mannschaft verbrachte. Bedeutet: Beide Linksverteidiger sowie Madrids französischer Mittelstürmer sind wieder hergestellt!

Aus der Castilla halfen sechs Kicker aus: Dani Gómez, Jaime, Luismi Quezada, Franchu Feuillasier, Óscar Rodríguez sowie Álvaro Tejero. Bleiben noch die verletzten Mateo Kovačić, Dani Carvajal und der aus Wales zurückgekehrte Gareth Bale. Die Drei verfolgten ihr Regenerationsprogramm in den Inneneinrichtungen der Real Madrid-Stadt.

article
442312
Training
Zweite Einheit der Woche: Nur noch drei Stars sind verletzt
Trainingseinheit Nummer zwei der Länderspielpause. Ohne die 14 verreisten Nationalspieler wurde bei Real Madrid wie folgt gearbeitet: Sieben Stars der ersten Mannschaft arbeiteten auf dem Feld: Kiko Casilla, Luca Zidane, Theo Hernández, Marcos Llorente, Lucas Vázquez, Karim Benzema und auch Marcelo, welcher erstmals die komplette Einheit bei der Mannschaft verbrachte. Bedeutet: Beide Linksverteidiger sowie Madrids […]
http://www.realtotal.de/zweites-training-der-laenderspielpause-nur-noch-drei-fehlen-im-training/
05.10.2017, 13:00

Community | Keine Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2017REAL TOTAL
Nach oben