BIGSIZE OBEN

Zidane warnt PSG vor Ronaldo – Elf für Mittwoch steht schon fest

Nach dem 5:2-Sieg gegen Real Sociedad dreht sich in den Katakomben des Estadio Santiago Bernabéu alles um das bevorstehende Duell mit Paris Saint-Germain – auch auf der Pressekonferenz mit Zinédine Zidane. Seine Startelf für den Kracher am Mittwoch kennt der Chefcoach von Real Madrid bereits. Vor Dreifach-Torschütze Cristiano Ronaldo warnte er PSG schon einmal.

Zinédine Zidane Real Madrid Vergrößern

Zidane sah am Samstagabend eine gute Leistung des Teams – Foto: Gabriel Bouys/AFP/Getty Images

ZINÉDINE ZIDANE über…

…das 5:2 gegen Real Sociedad: „Was wir von Beginn an geleistet haben, ist positiv. Es erleichtert dir die Dinge, wenn du in der ersten Minute schon triffst. Ich denke, es war die gesamte erste Halbzeit: Intensität, Engagement, Lust. So haben wir mit dem 4:0 ein gutes Ergebnis zur Halbzeit erzielt. Damit können wir zufrieden sein. Es sind drei Punkte. Auf diese Weise haben wir das Spiel am Mittwoch sehr gut vorbereitet. Doch wir müssen nur auf das schauen, was wir zustande gebracht haben. Nun müssen wir uns gut erholen. Ab Sonntag denken wir an das Spiel am Mittwoch.“

…Cristiano Ronaldo, der drei Treffer markierte: „Das freut mich. Am Freitag hat man mich gefragt, ob wir besorgt sind, dass er nicht trifft. Jetzt hat er dreimal getroffen. Wir wissen, dass er immer treffen will. Davon lebt er. PSG muss sehr auf ihn aufpassen.“

…die schwächere zweite Halbzeit mit zwei Gegentoren vor dem Hintergrund des Duells mit Paris Saint-Germain (Mittwoch, 20:45 Uhr, im REAL TOTAL-Liveticker und im Free TV): „Wir wissen, dass es am Mittwoch eine K.o.-Runde ist und wir das korrigieren müssen, das ist vollkommen klar. Ich verbleibe aber mit dem Positiven, mit den fünf Toren, mit unserem Beginn. Wir wissen, dass es am Mittwoch ein anderes Spiel werden wird. Dort müssen wir wieder eine andere Lust zeigen. Wir werden sehr motiviert sein.“

…die erneuten Pfiffe gegen Karim Benzema: „Ich weiß nicht, warum er ausgepfiffen wird. Die Leute kommen ins Stadion und tun das, was sie wollen. Wichtig für Karim ist, dass er an das nächste Spiel denkt, dass er wieder treffen wird. Mehr nicht. Er ist viel gelaufen und die Leute können tun, was sie möchten.“

CAD ROTATOR 1

…die Frage, ob er sich seiner Aufstellung gegen PSG schon sicher ist: „Ja. Das werden wir am Mittwoch sehen.“

…die guten Auftritte von Lucas Vázquez und Marco Asensio verbunden mit der Frage, ob das was an seinen Plänen für die Elf gegen PSG ändert: „Wir sind alle bereit. Ich will nicht, dass ihr wisst, was wir am Mittwoch tun. Wir sind bereit und das ist das Wichtigste.“

…Marcelo und die Frage, ob Nacho Fernández gegen PSG genauso spielen soll wie der gesperrte Daniel Carvajal: „Ich freue mich über die Leistung von Marcelo. Wir wissen, was für ein Spieler er ist, dass er offensiv viel leistet. Wir werden sehen, wer am Mittwoch für Dani spielt. Wichtig ist aber, was wir tun wollen. Derjenige, der dort spielt, soll es genauso machen wie Dani.“

NEUAUSGABE MIT BONUSKAPITEL: »111 Gründe, Real Madrid zu lieben«!

article
461085
Pressekonferenz
Zidane warnt PSG vor Ronaldo – Elf für Mittwoch steht schon fest
Nach dem 5:2-Sieg gegen Real Sociedad dreht sich in den Katakomben des Estadio Santiago Bernabéu alles um das bevorstehende Duell mit Paris Saint-Germain – auch auf der Pressekonferenz mit Zinédine Zidane. Seine Startelf für den Kracher am Mittwoch kennt der Chefcoach von Real Madrid bereits. Vor Dreifach-Torschütze Cristiano Ronaldo warnte er PSG schon einmal.
https://www.realtotal.de/zidane-warnt-psg-vor-ronaldo-elf-fuer-mittwoch-steht-schon-fest/
10.02.2018, 23:44
https://www.realtotal.de/wp-content/uploads/2016/12/2016-12-08-Zidane-BVB.jpg

Community | Keine Kommentare

Schreibe uns deine Meinung!

...
MOB bottom
  Copyright © 2018REAL TOTAL
Nach oben